Texas erhält vier neue Bitcoin-Geldautomaten

ATM-Netzwerk von Bitcoin EasyBit hat in Texas vier Bitcoin-Geldautomaten installiert, darunter Standorte, die Goldbarren und Waffen verkaufen.

Die Standorte behaupten, dass die Zwei-Wege-Bitcoin-Geldautomaten neue Kunden zu ihren Websites führen und eine zusätzliche Zahlungsmöglichkeit bieten.

ATM-Standorte sind zufrieden

Becky Tyson, Inhaber von Capital Coin & Bullion in Austin, sagte, Bitcoin expandiere. Ein Kunde kam in den Laden, um einen Bitcoin zu verkaufen, den er gegen eine Dienstleistung erhalten hatte. Der Kunde konnte den Bitcoin verkaufen, so dass Tyson glaubt, dass er zurückkehren wird, um wieder Geschäfte zu machen.

Michael Cargill, der Besitzer von Central Texas Gun Works, sagte, dass Leute wegen des Bitcoin-Geldautomaten in den Laden kommen. Kunden können Feuerwaffen, Pistolenkurse und Schusswaffenzubehör online kaufen und mit Bitcoin bezahlen. Cargill versendet zu einem Waffengeschäft in ihrem Gebiet, das eine Hintergrundprüfung für den Kunden durchführt.

Michael Dupree, Jr., CEO von EasyBit, sagte, sein Unternehmen biete eine sichere und einfach zu bedienende Alternative zum Senden und Empfangen von Geld.

Es gibt jetzt vier EasyBit Geldautomaten in Texas, nach der Website des Unternehmens.

In Nordamerika hat EasyBit Geldautomaten in Arizona, Georgia, Hawaii, Michigan, Colorado, Texas, British Columbia, laut seiner Website.

In Europa gibt es Anlagen in Dänemark, Kroatien, Slowenien, Italien und Griechenland. In Asien gibt es einen in Vietnam.

Lesen Sie auch: Warum Bitcoin Geldautomaten zunehmend überflüssig werden

EasyBit macht seine Marke

EasyBit meldete im Oktober fast 50 Automaten in 10 Ländern und ist damit hinter Coinsource der zweitgrößte Bitcoin-Betreiber. Die Oktober-Nummer für Coinsource basierte auf Zahlen von Coinatmradar. com, die EasyBits Nummern nicht auflistet.

Laut Coinatmradar. com, Coinsource hat jetzt 81 Geldautomaten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.