Google Bestätigt die Bitcoin-Anwendung des Kreises bei I / O-Awards 2015

Die Bostoner Bitcoin-Geldbörse und der Anbieter Circle erhielten eine ehrenvolle Erwähnung bei Google I / O. Die Android-Wallet-Anwendung des Unternehmens war in der Tat die einzige Finanz-App, die das „Best-in-Class“ -Schaufenster und die erste Bitcoin-ähnliche Anwendung hervorbrachte, die eine solche Auszeichnung erhielt.

Für die Perspektive wurde die Brieftasche von Circle neben solchen sichtbaren Marken wie Evernote, Tumblr, der New York Times und BuzzFeed aufgeführt. Im Wesentlichen hat Google Android-Nutzer ermutigt, eine Bitcoin-Geldbörse auszuprobieren, und es gibt nur eine Möglichkeit, die für diejenigen nützlich ist, die etwas Bitcoin kaufen.

Circles Bitcoin-Wallet war Gegenstand mehrerer Werbeaktionen des Unternehmens. Sie bieten regelmäßig zeitlich begrenzte Anreize für neue Benutzer, sich für einen Circle-Account anzumelden und die Anwendung zu installieren. Diese breitere Nutzerbasis hat sicherlich dazu beigetragen, dass das Unternehmen die Software durch Fehlerberichte verbessern konnte, während andere Bitcoin-Apps in letzter Zeit ernsthafte Probleme hatten.

Benutzerfreundlichkeit ist der Schlüssel

Die App ermöglicht es dem Benutzer, über ein Bankkonto ohne Gebühren einzahlen, sowie durch ein Bild ihrer Kredit-oder Debitkarte. Laut Google-Mitbegründer Larry Page: „Wenn Sie ein Produkt haben, das eine Menge Nutzen bringt, dann ist es wahrscheinlich eine gute Idee. „Die Circle-App hat etwa die Hälfte der Installationen der Coinbase-App auf der Android-Plattform, die Circle-App ist laut Google die beste ihrer Klasse. Es scheint, dass Coinbase einen ernstzunehmenden Konkurrenten haben könnte, der in einer ganz anderen Jurisdiktion etwa vier Stunden unterwegs ist.

Die Circle-App ermöglicht Übertragungen von Telefon zu Telefon im Nahbereich, Sicherheitsfunktionen und, am wichtigsten, „eine kostenlose Versicherung für den Verlust von Bitcoin im unwahrscheinlichen Fall einer Verletzung der digitalen oder physischen Datenspeicherung bei Circle. „Dieser letzte Teil ist ein Hauptanliegen der meisten Bitcoin-Benutzer, die sich Sorgen machen, ihre Bitcoins unter allen Umständen auf einem Telefon zu benutzen. Die Möglichkeit, sicher über mobile Geräte zu handeln, ist ein wichtiger Booster für die Bitcoin-Nutzung bei physischen Einzelhändlern. Je mehr Apps dies erreichen, desto schneller können wir erwarten, dass Bitcoiner ihre Münzen in Geschäften ausgeben, die sie akzeptieren.

Die App ist einfach zu bedienen und einzurichten, wie Sie sehen können:

Lesen Sie auch: Goldman Sachs führt Investor in Bitcoin Exchange Circles letzte $ 50 Millionen Finanzierungsrunde

Werden Circle und Coinbase die Red Sox und Yankees sein von Bitcoin Wallet Anbietern?Werden Coinbase und andere diese Nachrichten mit rücksichtsloser Innovation und Verbesserung ihrer Plattformen beantworten? Die Zeit wird es zeigen, aber im Moment genießt Circle als erste Bitcoin App den Thron, um auf Googles Radar zu kommen – auf eine gute Art und Weise.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.