Bitcoin Price wird 2018 leicht verdoppeln, sagt Wall Street Strategist

Tom Lee, Mitbegründer des Marktstrategieunternehmens Fundstrat Global Advisors und bekannter Bitcoin-Bulle, sieht Bitcoins Preis in diesem Jahr „leicht verdoppeln“. Während er über CNBCs „Futures Now“ sprach, erwog der Wall Street-Stratege sogar die Möglichkeit, Bitcoin Triple im Jahr 2018 zu sehen.

Wie berichtete, legte Lee sein Bitcoin-Kursziel für 11.500 US-Dollar Mitte 2018 fest Der Wert der Kryptowährung stieg in den letzten Monaten aufgrund des Wachstums neuer Bitcoin-Portemonnaies auf 20 000 Dollar.

Tom Lee begründete seinen zunehmend optimistischen Ansatz mit der Kryptowährung und sagte, dass er denkt, es sei noch zu früh für Investoren, „zu schätzen, wie viel Entwicklung und Anwendungsfälle um Bitcoin herum aufgebaut werden. „Für ihn ist Bitcoins derzeitige Volatilität nur ein“ Preisfindungsprozess. „

An diejenigen, die sagen, Bitcoin habe keinen immateriellen Wert, sagte Lee, dass sie vielleicht eine Perspektive verlieren würden. Als Referenz benutzte er die Tatsache, dass einige Leute sagten, dass Amazon in den 90ern nichts wert war, da es kein Geld verdiente. Dies berücksichtigend, sagte der Wall Street-Stratege:

„Auf lange Sicht gesehen ist [der einfachste Weg, Bitcoin zu betrachten] ein Ersatz oder ein Wertspeicher. So wie Millennials Einkommen entdecken und generieren, werden sie es als Ersatz für Gold verwenden. Wenn [Bitcoin] 5 Prozent des Goldmarktes bekommt, sind das ungefähr $ 50.000. „

Lee folgt seinem Gedankengang und sieht, dass Bitcoin auf $ 20.000 kommt, da es auf dem Goldgebiet weiter ansteigt. Im letzten Jahr stieg Bitcoin um 1, 400%, während Gold bei $ 1, 300 blieb. Wie von berichtet, überstiegen die Google-Suchanfragen nach „buy bitcoin“ die von „buy gold“. „

Lee hat in der Vergangenheit gesagt, dass Bitcoin eine gute Wette für Millennials ist, nachdem die Akzeptanz dieser Generation für Kryptowährungen als eine Investition verglichen wurde mit der Annahme von Gold unter früheren Generationen.

Als er gefragt wurde, ob er lieber über Aktien ticken würde, erklärte Lee, dass „Bitcoin auch auf risikobereinigter Basis den S & P leicht übertreffen wird. „Kurzfristig sieht Lee, dass Bitcoin sein Allzeithoch im Dezember in der Nähe der Marke von 20 000 Dollar zurückerobern wird. Wenn die Kryptowährung in der ersten Jahreshälfte dieses Niveau erreicht, sagt Lee, sieht er in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 einen noch größeren Schritt.

Als Lee schlussfolgerte, ist Bitcoin „etwas, das du besitzen solltest [ganzjährig]. „Lee, der von 2007 bis 2014 Chief Equity Stratege von JP Morgan war, bevor er Fundstart half, hatte ein“ konservatives „25.000 $ Bitcoin-Kursziel für 2022, das nun scheinbar gestiegen ist, wenn bitcoin so vorgeht, wie er es für dieses Jahr erwartet.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.