Bitcoin Marketplace OpenBazaar stellt mehrere Erweiterungen in der Haupt-Roadmap vor

OpenBazaar, ein dezentralisierter, unregulierter und Open-Source-Marktplatz, der Bitcoin verwendet, hat nach einer besser als erwarteten Reaktion auf seine erste Version im April eine Roadmap für seine zweite Version veröffentlicht, so Medium .

OpenBazaar, das im vergangenen Monat eröffnet wurde, plant langfristig, ein wichtiger E-Commerce-Player zu werden. Im Mittelpunkt steht dabei der traditionelle E-Commerce für digitale und physische Güter und Dienstleistungen.

Eine sich entwickelnde Roadmap

Die von Kunden favorisierten Funktionen könnten in der neuen Roadmap fehlen, merkte das Unternehmen an. Solche Funktionen können in einer der Karten verschachtelt sein. Je nach Feature passt es möglicherweise nicht zur Mission von OpenBazaar oder ist zu lang für die neue Roadmap. Es ermutigt die Leute, in ihrer Slack-Gruppe Feedback zu geben.

OpenBazaar ist im Grunde ein Protokoll mit Server- und Client-Referenzimplementierungen, die auf mehreren Desktop-Betriebssystemen installiert werden können. Der Entwicklungsstack wird in Zukunft um zusätzliche Plattformen einschließlich Mobilgeräte erweitert.

Die Roadmap wurde mit Karten und Spalten entworfen. Jede Karte besteht aus einer allgemeinen Funktion, die bereitgestellt werden soll. Die Karten sind in folgende Spalten unterteilt: laufende Verbesserungen, kurzfristige (unter drei Monate), mittelfristige (drei bis zwölf Monate) und langfristige (mehr als zwölf Monate).

Weitere Aufgaben

Die Roadmap wird „Teilaufgaben“ hinzufügen, wenn das Ökosystem reifer wird.

Das Moderationssystem bietet ein minimales tragfähiges Produkt, das stark auf Plattformen von Drittanbietern angewiesen ist, um Moderatoren zu ermitteln und zu ermitteln.

Folgende Features werden entwickelt: Moderator Reputation System; dedizierte Entdeckung von Moderatoren in der Anwendung; eine dedizierte Moderator-Seite, um Präzedenzfälle und Richtlinien anzuzeigen; „Anbieter aktivieren“ und „Käufer“ wechseln zwischen Moderatoren, wenn der Moderator nicht reagiert; akzeptieren / ablehnen Moderator Service-Bedingungen; und Reputationspflichten wie CLTV, Bürgschaftsgarantien, Brandnachweis, usw.

Ein zusätzliches langfristiges Merkmal könnte die Schaffung von Moderatorprotokollen sein, die Schwellenwert-Signaturen aufweisen, um Kollusionsrisiken zu verteilen und zu minimieren.

Flexibilität Ein laufender Prozess

Die Flexibilität der Auflistung ist ein fortlaufender Prozess, um das Listing IUX auf Augenhöhe mit zentralen Plattformen zu bringen. Dazu gehören Produktvariationen wie Farbe, Maß oder Größe, Versandkosten und Regeln, Steuerregeln und Coupons.

Ein interner Artikel untersucht, wie andere Plattformen Produktvariationen aus einer UI / UX-Perspektive handhaben, mit Implikationen für OpenBazaar.

Das Reputationssystem basiert auf transaktionsbasierten Bewertungen. Eine Gesamtpunktzahl wird aus den aggregierten Transaktionsbewertungen für jeden Verkauf ermittelt.

Bisher sind Transaktionsbewertungen nur in der übergeordneten Liste sichtbar. In Zukunft werden der Reputationswert und der Transaktionsverlauf für jedes Geschäft sichtbar sein. Bewertungsdaten werden über das Netzwerk gesendet, um zu verhindern, dass Geschäfte negative Bewertungen abschirmen.

Drittanbieter können theoretisch auf Kreditbewertungsdaten zugreifen, um ihren eigenen Reputationswert zu ermitteln oder um ein Web-of-Trust-Diagramm aus den Daten zu erstellen.

Netzwerkschutz erforderlich

Das Fehlen der Netzwerk-Privatsphäre – das Verbergen der realen IP-Adresse eines Knotens – war eine Kritik von OpenBazaar. Die Verwendung eines VPN, 12P oder Tor hat dies normalerweise ermöglicht.

Tor, der beliebteste Enabler, unterstützt OpenBazaar 1.0 aus verschiedenen Gründen nicht, hauptsächlich weil es nicht mit der rUDP-Transportschicht kompatibel ist, die über Twisted-P2P-Netzwerkverbindungen verwendet wird. Die Transportschicht wurde ausgewählt, um zu ermöglichen, dass UDP-Lochen eine zuverlässige Konnektivität zwischen Peers bereitstellt.

OpenBazaar wird das Netzwerk-Backend auf das Interplanetary File System (IPFS) aufrüsten, was ein Schritt zur Integration von Tor sein wird.

Wenn Sie die Seite „Entdecken“ durchsuchen oder nach Schlüsselwörtern suchen, können Sie neue Einträge in der Anwendung entdecken. Die Einträge sind unterteilt in „zufällig“ und „persönlich“. „

“ Zufällig „zeigt Listen von Knoten an, mit denen eine zufällig verbunden ist, während“ persönlich „Listen von Knoten zeigt, denen man folgt. Das Durchsuchen zufälliger Auflistungen kann für Benutzer, die eine bestimmte Kategorie durchsuchen möchten, unbefriedigend sein. OpenBazaar wird offene Tools entwickeln, um kuratierte Einträge bereitzustellen.

Dokumentation unvollständig

Die Dokumentation ist zur Zeit unvollständig. Das Schreiben von erstklassiger Dokumentation bleibt ein Ziel.

Funktionen für die Kurzzeitbereitstellung sind:

• E-Mail-Benachrichtigungen ausgelöst durch ausgewählte Ereignisse

• Webhooks, um eine Reihe von Drittanbieterdiensten für Benutzer zuzulassen

• Sicherungen zum Speichern von Daten lokal oder im Cloudspeicher Anbieter

• Auftragsverwaltung zur besseren Verwaltung und Visualisierung von Aufträgen in verschiedenen Einkaufsphasen

• Bestandsführung, zB Export, Bearbeitung und Batchlistenimport

• Bestellprozess UI, zB intuitiver Darstellung von Ablaufstufen

• Verbesserte Sales Control Center, die den Verkäufern mehr Transparenz bei Updates, Kommentaren und Aktivitäten in ihrer Storefront geben

• Erweiterte digitale Waren zur automatisierten Lieferung von digitalen Gütern nach Zahlung

• Blockchain ID Onboarding zur Herstellung der Blockchain ID-Registrierungsprozess in der Anwendung

Zu ​​den Features für die mittelfristige Bereitstellung gehört IPFS.

IPFS ist ein Protokoll zum Erstellen verteilter Dateisysteme. Dies kann als eine Erweiterung der OpenBazaar-Netzwerkarchitektur angesehen werden, um zu ermöglichen, dass Benutzerdaten über zahlreiche Netzwerkknoten verteilt werden. Die Vorteile sind:

• Bessere Zensurresistenz durch die Verteilung von Daten auf mehrere Knoten, so dass Angreifer nicht verhindern können, dass andere den Inhalt erreichen

• Persistente Inhalte, sodass die Anbieter keinen OpenBazaar-Knoten ausführen müssen Vollzeit

• Mehrfachtransport zur Unterstützung mehrerer Transportprotokolle

• Lokale Verbindungen, die verschiedene Netzwerkschnittstellen überwachen und die Verbindung von Knoten ermöglichen, die auf demselben Computer oder demselben lokalen Netzwerk ausgeführt werden

• Verbesserte DHT-Implementierung, da die verteilte Tabelle bereits zuverlässiger ist als die aktuelle DHT-Implementierung von OpenBazaar

Suchfunktion

Die aktuelle Suchfunktion ermöglicht es Benutzern, Produkte mit Schlagwörtern zu kennzeichnen, die im DHT veröffentlicht werden.Suchergebnisse sind oft ungenau, da sie sich auf das Tagging der Anbieter stützen. Der Wechsel zu IPFS DHT verbessert die Zuverlässigkeit.

OpenBazaar glaubt, dass eine noch robustere Suche noch benötigt wird.

OpenBazaar wird eine Suchfunktion von Drittanbietern einführen, um die Suchleiste an einen API-Endpunkt zu leiten, der einen Crawler und Indexlisten ausführt. Es bietet die Möglichkeit, den Such-API-Provider zu ändern. Die Option, Hashtags zu verwenden, wird weiterhin für diejenigen verfügbar sein, die eine rein verteilte Suche suchen.

Echtzeitkommunikation zwischen Knoten wird verschlüsselt und authentifiziert unter Verwendung eines TLS-ähnlichen Protokolls. Die Herausforderung besteht darin, ein robusteres System für die Zustellung von Nachrichten an Offline-Empfänger zu entwickeln.

Asynchrones Messaging ist in der gesamten App erforderlich. Das Senden von Chat-Nachrichten, Bestellnachrichten, Bestätigungen oder Streitbeilegungsnachrichten an Offline-Knoten sind Beispiele.

OpenBazaar möchte den Inhalt von Nachrichten sowie die Metadaten schützen. Es muss dezentral erfolgen, um skalierbare und zuverlässige Nachrichtenabfragen zu ermöglichen.

Das Design legt die Verantwortung für einen geeigneten Ort, um den verschlüsselten Text auf dem Sender zu hosten.

OpenBazaar wird die Signal-Ratsche zur Sicherung der asynchronen Nachrichtenübertragung im Protokoll bereitstellen, um die Geheimhaltung zu gewährleisten.

Tor zum Schutz der Privatsphäre

OpenBazaar wird die Privatsphäre auf Netzwerkebene mithilfe von Tor integrieren. Die Integration von Tor erfordert die Entwicklung von „onion only“ -Knoten, die als versteckte Dienste nur unter Verwendung anderer Tor-Knoten-Verbindungen funktionieren. Dies könnte das Tor-Netzwerk leicht von dem Hauptnetz trennen.

Stores sollten in der Lage sein, in einer „Dual-Stack“ -Konfiguration zu arbeiten, wo sie Verbindungen von Onion- und Clearnet-Knoten aufnehmen, damit die Produkte eines Shops zusätzlich zu den Tor-Knoten im Hauptnetzwerk angezeigt werden können.

OpenBazaar verwendet eine grundlegende BIP32-Brieftasche für die Verwaltung von Escrow-Transaktionen mit mehreren Signaturen. Ein Wallet mit vollem Funktionsumfang ist ein Ziel, das es Nutzern erleichtert, ihre Bitcoins zu verwalten und weniger Transaktionsgebühren zu tragen, wenn sie Geld von der App übertragen.

Eine Option besteht darin, den Lightning Network Daemon aus folgenden Gründen zu integrieren:

1) lnd wird in Go geschrieben, der Sprache, die für die Bereitstellung des neuen OpenBazaar-Servers verwendet wird, den IPFS antreibt.

2) verwendet P2P vereinfachte Gehaltsüberprüfung.

3) OpenBazaar-Transaktionen sind mit getrennten Zeugen kompatibel.

Lesen Sie auch: Bitcoin Marktplatz Open Bazaar ist für Unternehmen geöffnet

Die Mobile Challenge

OpenBazaar erkennt, dass es in der heutigen E-Commerce-Welt mobil sein muss. Mit der Integration von Webhooks in den Server erwartet OpenBazaar eine Reihe von Messaging-Bots von Drittanbietern wie WeChat, Slack, Facebook Messenger, Slack, Kik und mehr, die Benachrichtigungen und Nachrichten remote weiterleiten.

Eine mobile Client-App ermöglicht es Benutzern, ihren Knoten sicher und remote vollständig zu verwalten.

Zu ​​den weiteren mittelfristigen Merkmalen gehören:

• Offline-Bestellung

• Gruppen- und Privatauflistungen

• Ausschreibungen und Stellenausschreibungen

• Verbesserte soziale Funktionen

Funktionen für die langfristige Bereitstellung Include:

• Ein Plugin-System ermöglicht es Entwicklern von Drittanbietern, dem Server und / oder dem Client Funktionen hinzuzufügen, ohne Änderungen am Hauptcode vornehmen zu müssen.

• Ein Einkaufswagen ermöglicht es Benutzern, mehrere Einträge in einer einzigen Transaktion zu kaufen, indem sie beim Kauf mehrerer Artikel aus einem Geschäft zahlreiche Escrow-Adressen als einzelne Ausgaben und / oder Versandkosten sparen.

• Vertragsflexibilität ermöglicht Benutzern die Entwicklung eigener benutzerdefinierter Verträge mit benutzerdefinierten Feldern, Handelsflüssen und Interaktionen. OpenBazaar wird jede komplexe Transaktion erleichtern.

Bilder von Medium / OpenBazaar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.