Andreas Antonopoulos: Ignoriere das Drama, Bitcoin stärker als je zuvor

Andreas Antonopoulos, der Autor von „Mastering Bitcoin“, bittet die Bitcoin-Community, alle durch Skalierbarkeit und Blockgröße verursachten Dramatiken zu ignorieren und sich auf deren zu konzentrieren anhaltende Stärke und wachsende Innovation. Der bekannte Bitcoin-Befürworter äußerte sich zu Trace Mayers Bitcoin Knowledge Podcast.

Bitcoins Technologie ist das wichtigste Merkmal, sagte der Autor, und die Technologie hat bedeutende Innovationen gefördert. Er wies auf TumbleBit, Lightning Networks, Segregated Witness, MimbleWimble und RSK als eines der wichtigeren Beispiele für die Art von Innovation hin, die Bitcoin hervorgebracht hat.

Skalierbarkeit schafft Drama

Skalierbarkeit und die Blockgrößen-Debatte haben in letzter Zeit viel Dramatik geschaffen, gab er zu. Dies spiegelt sich in zwei Subreddits wider, die unterschiedliche Ansichten darüber enthalten, wie Bitcoin langfristig skaliert werden sollte.

Andreas Antonopoulos

Einige Bitcoiner bevorzugen das / r / BTC-Subreddit, während andere / r / Bitcoin bevorzugen, das moderatere Richtlinienansichten enthält. Diese Meinungsverschiedenheiten sind hässlich geworden, und Antonopoulos sagte, es sei das Beste, sich wieder auf die Wurzeln der Technologie zu konzentrieren.

Seit fast zwei Jahren scheint es in den beiden wichtigsten öffentlichen Foren von Bitcoin wenig Diskussionen zu geben, abgesehen von der Skalierbarkeit, einem alten Thema in Bitcoin-Begriffen, das die Gemeinschaft auf Kosten von allem anderen verzehrt hat, berichtete kürzlich.

„Ich denke, das Wichtigste ist, objektiv zu prüfen, was im Bitcoin-Bereich wirklich wichtig ist, nämlich die Technologie“, sagte Antonopoulos. „Versuchen Sie, sich nicht von dem äußeren Drama, das sich abspielt, entmutigen zu lassen. In meinen Augen lenkt ein Großteil des Dramas vom wirklichen Fortschritt ab, der gemacht wird. „

Bitcoin: Stärker als je zuvor

Bitcoin ist stärker als je zuvor, basierend auf vielen Kennzahlen, sagte er. Es war nie mehr verteilt oder so vielfältig wie es jetzt ist.

Bitcoin hat zuletzt am 5. Januar an einem einzigen Tag ein Allzeithoch für die Anzahl der bestätigten Transaktionen erreicht. Der Preis der Kryptowährung hat sich seit Anfang 2016 trotz eines kürzlichen Rückgangs fast verdoppelt.

Ein Teil des Dramas ist auf ruchlose Schauspieler zurückzuführen, sagte er. Er sagte, dass ein bestimmter Teil des Dramas dazu bestimmt sei, spaltend und ablenkend zu sein.

Lesen Sie auch: Ein exklusiv: Andreas Antonopoulos, das Interview

Disruption sollte erwartet werden

Bei jeder disruptiven Organisation und Basisbewegung in der Geschichte haben Provokateure und Infiltratoren Probleme verursacht.Antonopoulos sagte, es wäre naiv zu denken, Bitcoin wäre die erste solche Bewegung, die diese Probleme nicht hatte.

Trotz der internen Machtkämpfe in der Bitcoin-Community sagte Antonopoulos, es sei nicht klar, dass die meisten Bitcoin-Nutzer sich dessen bewusst seien. Die Endnutzer sind wahrscheinlich mehr darüber besorgt, ob die Technologie funktioniert oder nicht.

„Es gibt Milliarden von Menschen, die immer noch ohne Bank sind, und sie kümmern sich nicht um die kleinen Streitereien derer, die jemanden beleidigt haben und den anderen Menschen den falschen Namen genannt haben“, sagte er.

Antonopoulos ermutigte die Bitcoin-Community, weiterhin innovativ zu sein.

Hut-Tipp zum Nasdaq. Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.