Analyst: Erwarte Bitcoin-Preis bei $ 3,000 bis zum Jahresende

Bitcoin-Kurs erreichte, konnte er bis zum Jahresende $ 3.000 erreichen, nachdem er kürzlich über Gold gehandelt und ein neues Hoch erreicht hatte an Adam Davies, Berater bei Altus Consulting, der mit Finanzinstituten an Technologie arbeitet. CNBC hat kürzlich Davies interviewt und im Interesse der Offenlegung bemerkt, dass er Bitcoin besitzt.

Adam Davies

Dieser Kurs würde einen Gewinn von fast 150% gegenüber den letzten $ 1, 204 und mehr als 130% gegenüber dem $ 1, 293.47 Hoch der letzten Woche markieren.

Markt- und geopolitische Faktoren

Der Bitcoin-Kurs notiert nicht über einer Unze Gold. Allerdings ist der Preis in den letzten 12 Monaten aufgrund verschiedener markt- und geopolitischer Faktoren um 195% gestiegen. Chinas scharfe Kritik an der Geldwäsche hat in diesem Land zu strengeren Vorschriften geführt.

Die Demonetisierung in Indien hat Bitcoin zu einem wahrscheinlichen alternativen Wertspeicher gemacht. Andere Währungen haben Volatilität erfahren, während die Weltwirtschaft mit Unsicherheit konfrontiert ist. Davies sagte, dass sich Bitcoin ausdehnt und seine Akzeptanz wächst, die Akzeptanz wird schnell zunehmen.

Menschen sind sich unsicher über globale Ereignisse, sagte er. Der Brexit hat sich auf Währungen wie das UK-Pfund ausgewirkt und dazu geführt, dass sich Menschen in Bitcoin versenkt haben. Solche Treiber werden sich gegen Unsicherheit und Währungsschwankungen an den Märkten absichern.

Beispielloses Bitcoin-Volumen

Peter Smith, CEO von Blockchain, sagte gegenüber CNBC, dass Blockchain ein beispielloses Volumen erreicht hat. Bis zum Jahresende ist ein Preis von 3 000 GBP bei der derzeitigen Preissteigerung möglich. Experten nannten auch andere Faktoren.

Die erwartete Zulassung des börsengehandelten Winklevoss-Fonds könnte eine „Flut von institutionellen Fonds“ in den Bitcoin-Markt bringen, sagte Thomas Glucksmann, Marketingchef bei Gatecoin, einer Cryptocurrency-Handelsplattform.

Positive Indikatoren steigen

Japan hat vor Kurzem ein Gesetz verabschiedet, das digitale Währungen ähnlich der Fiat-Währung als Zahlungsmittel akzeptiert, die der Kryptowährung Glaubwürdigkeit verleihen. Glucksmann stimmte zu, dass ein Preis von $ 3,000 Bitcoin bis zum Jahresende realistisch ist. Er sagte, eine Spanne von 2 000 bis 2 000 Dollar sei eine sicherere Vorhersage.

Der Bitcoin-Preis wird dieses Jahr steigen, sagte er, aber das Ausmaß des Anstiegs ist schwer zu sagen.

Bild von Shutterstock und LinkedIn.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.