ABN AMRO führt Blockchain-Bankkonten ein, um Treuhandkonten zu killen

Die niederländische Bank „big four“ ABN AMRO hat einen neuen Service eingeführt, bei dem Bankkonten als Alternative zu Treuhandkonten über die Blockchain an einzelne Kunden ausgegeben werden.

ABN AMRO wechselt in seinem Blockchain-Einsatz. Der in Amsterdam ansässige Bankengigant hat einen neuen Service angekündigt, bei dem einzelne Kunden innerhalb von Nichtbankenorganisationen, die mit Kundengeldern betraut sind – denken Broker, Notare, Börsen etc. – direkt über eine Blockchain mit ihrer Clearingbank verbunden werden.

Bei Treuhandkonten, die von Fondsmanagern ohne Banklizenz verwendet werden, werden Kunden in diese Konten übertragen, bevor die Organisation auf das Kapital zugreift. Das neue Blockchain-Produkt macht effektiv die Notwendigkeit von Treuhandkonten mit der Übertragung von Geldmitteln zwischen der Organisation und den Kunden, die in den Zahlungsprozess einbezogen sind, überflüssig.

Die Bank behauptet, ihr blockchain-basiertes Bankkonto bei der ABN AMRO Clearing Bank (AACB) werde die Verwaltungskosten für die Organisation „drastisch senken“, indem sie die Kosten für das Treuhandkontenmanagement eliminieren. ‚

Der in Amsterdam ansässige FinTech-Börsenbetreiber Nxchange wird der erste Kunde der Bank sein, der die Blockchain-basierten Bankkonten nutzt. Die Börse, die den direkten Wertpapierhandel zwischen Unternehmen und Investoren ermöglicht, wird ab diesem Monat den Service nutzen.

Nxchange-Chef Marleen Evertsz sagte:

„Die Lösung vereinfacht die Art und Weise, wie Anleger in Unternehmen und andere Emittenten investieren können. Die Blockchain-Technologie bietet auch eine breitere Zukunftsperspektive, um Transaktionen in mehreren Asset-Kategorien in verteilten Netzwerken zu ermöglichen. „

Der Start erfolgte nach einer Reihe von Blockchain-F & E-Initiativen der niederländischen Bank in den letzten Jahren. Die Bank hat bereits „Torch“ pilotiert, eine mobile Anwendung, die Immobiliengeschäfte ermöglicht, indem alle Parteien – Käufer, Verkäufer, Vermieter, Mieter, Grundbuchamt und mehr – auf einer einzigen Blockchain miteinander verbunden werden.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.