Welligkeit Partner Saudi-Arabiens Zentralbank soll Banken an eine Blockchain anschließen

Fintech Riese hat eine neue Partnerschaft mit der saudiarabischen De-facto-Zentralbank eingegangen, um sofortige grenzüberschreitende Zahlungen auf einer Blockchain unter einheimischen Banken in der Region zu pilotieren.

Die Saudi Arabian Monetary Authority (SAMA), die Zentralbank des Königreichs Saudi-Arabien (KSA), hat eine Vereinbarung mit Ripple getroffen, um einen umfassenden Blockchain-Pilotversuch zu starten, bei dem die teilnehmenden regionalen Banken Ripples Unternehmensblockchain sofort nutzen werden „Internationale Zahlungen, eine heute bekannt gegebene Ankündigung.

Das Pilotprojekt ermöglicht es Banken, Transaktionen mit Hilfe von Ripples xCurrent durchzuführen, einer Blockchain-Software für Unternehmen, die die End-to-End-Überwachung von Zahlungen und Sofortabrechnungen auf der ganzen Welt ermöglicht. Mit dem ersten Pilotprojekt, an dem eine Zentralbank beteiligt ist, wird die KSA auch Zugang zu über 100 Finanzinstituten – Banken, Zahlungsanbietern und mehr – auf RippleNet, dem Blockchain-Netzwerk von Ripple, erhalten.

Entscheidend ist, dass die Zentralbank der KSA den saudischen Banken, wie Ripple bestätigte, „Programmmanagement und -training“ anbieten wird, was die zinsbullischen Bemühungen der Zentralbank zur Einführung der Blockchain-Technologie unterstreicht.

Ripples globaler Leiter für Infrastrukturinnovation, Dilip Rao, sagte:

„SAMA ist federführend als erste Zentralbank, die einheimischen Banken Mittel zur Verfügung stellt, die sofortige Zahlungen mithilfe der innovativen Blockchain-Lösung von Ripple ermöglichen. „

Die Anstrengungen der Saudischen Zentralbank deuten auch darauf hin, dass Einzelhandelskunden von lokalen saudischen Banken profitieren, die, wie Ripple hinzufügt, im Vergleich zu traditionellen Zahlungsmethoden transparente, billigere und schnellere Transaktionen erfahren.

„Die Zentralbanken auf der ganzen Welt neigen zur Blockchain-Technologie, um zu erkennen, wie sie grenzüberschreitende Zahlungen transformieren kann, was zu niedrigeren Handels- und Handelshemmnissen sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher führt“, fügte Rao hinzu.

Die Ankündigung kommt innerhalb weniger Tage nach Ripple Roping bei UAE Exchange, einem der größten Geldtransfer- und Devisenhändler im Nahen Osten, ebenfalls ein Teil von RippleNet, und der in Hongkong ansässigen LianLian, um grenzüberschreitende Zahlungen an den chinesischen Markt zu ermöglichen .

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.