Internet-Archiv sieht große Spenden von Vitalik Buterin und dem Ananas-Fonds

Vitalik Buterin hat in der vergangenen Woche 100 Ethereum an eine gemeinnützige Organisation für digitale Medien gespendet.

Bei aktuellen Preisen entspricht dies $ 93, 469, die Wohltätigkeitsorganisation erhält $ 186, 938, da der Pineapple Fund alle Spenden bis zu einer Million Dollar zusammenbringt. Der Empfänger der Kryptowährung Philanthropie war das Internet Archive, eine gemeinnützige digitale Bibliothek mit dem Ziel, „universellen Zugang zu allem Wissen“ zu bieten. Die 15-Petabyte-Datenbank umfasst drei Millionen Bücher sowie Websites, Software, Filme und andere digitale Medien. Zusätzlich zu seinem Datenspeicher ist das Archiv eine Aktivistenorganisation, die sich für ein freies und offenes Internet einsetzt. Sie akzeptieren Spenden in einer Reihe von Kryptowährungen einschließlich; Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Zcash und Krypto verwenden, um Mitarbeiter zu bezahlen.

Dies ist nicht die erste Instanz von Vitaliks Philanthropie. Zu Beginn dieses Monats spendete der junge Entwickler $ 2. 4m an die Sens Research Foundation, eine Non-Profit-Organisation, die Forschungsprojekte an Universitäten und Instituten auf der ganzen Welt unterstützt, um Makuladegeneration, Herzerkrankungen, Krebs und Alzheimer zu bekämpfen.

Die Spenden folgen den Twitter-Ankündigungen vom Ende des letzten Jahres bezüglich des Zustands des Kryptowährungsraums. Buterin äußerte sich besorgt über die Gemeinschaften der Kryptowährung, von denen viele sehr auf individuellen Reichtum ausgerichtet waren, und sprach von der Notwendigkeit, den Wandel in der realen Welt zu beeinflussen und sich positiv auf das Leben der Menschen auszuwirken.

* Alle * Kryptogemeinschaften, inklusive Ethereum, sollten diese Worte der Warnung beachten. Man muss unterscheiden, ob Hunderte von Milliarden Dollar an digitalem Papierreichtum herumgeschleudert werden und tatsächlich etwas Sinnvolles für die Gesellschaft erreicht wird. // t. co / aNpEnBNGsA

– Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 27. Dezember 2017

Während der Entwickler sich besorgt zeigte, dass die Community zu stark auf den Preis und die „lambo Meme“ fokussiert sei, beharrte er auf der Überzeugung, dass die Kryptowährungs-Communities noch steuern könnten in die richtige Richtung. Die richtige Richtung in Buterins Augen ist eine sozial fortschrittliche Bewegung, die sich positiv auf das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt auswirken würde. Einige Einblicke, wie Vitalik glaubt, dass sich der Krypto-Raum positiv auf die Gesellschaft auswirken kann, können aus seinen Twitter-Posts am 13. Dezember, dem Tag, an dem die gesamte Kryptomarktkapitalisierung eine halbe Billion Dollar durchbrach, abgeleitet werden.

Wie viele Venezolaner haben wir tatsächlich vor Hyperinflation geschützt?

– Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 13. Dezember 2017

Wie viel Zensur-resistenten Handel haben wir für das gemeine Volk ermöglicht?

– Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 13. Dezember 2017

Es ist eine Vision, bei der Kryptowährungen Fiat-Systeme ersetzen – Zugang zu Bank- und Finanzdienstleistungen für die Ärmsten der Welt schaffen und Zuflucht vor repressiven Regimes bieten. In dieser Vision liefern funktionierende dApps grundlegende Dienste, die den globalen Handel und die Gleichberechtigung stimulieren. Vitaliks Ziel für den Crypto-Space erinnert uns daran, wie früh wir uns befinden. Wie Buterin bemerkt, sind die meisten Krypto-Bewertungen rein spekulativ. Wenn jedoch Skalierbarkeitsprobleme gelöst werden, ist es möglich, dass die ersten funktionierenden dApps im Ethereum-Netzwerk mit der Möglichkeit gestartet werden, echte Änderungen zu beeinflussen. Die Spenden erinnern an das wahre Potenzial der Kryptowährung und können als positives Beispiel dienen, indem sie andere ermutigen, sich der Philanthropie der Kryptowährung zu widmen.

Ausgewähltes Bild von Flickr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.