Vitalik Buterin und Joseph Poon kooperieren bei skalierbaren Smart Contracts

Am 9. August hat das OmiseGo (OMG) -Projekt den folgenden Tweet gesendet:

Noch im Entwurfsstadium, beschreibt das Plasma-Whitepaper, welche Autoren Vitalik Buterin (Schöpfer von Ethereum) und Joseph Poon (Co-Schöpfer des Lightning Network) glauben, eine brauchbare Skalierungslösung für das Ethereum-Projekt zu sein. Die Skalierung wurde Anfang dieses Jahres für Ethereum ein Thema, als es so viel Verkehr von der ICO-Finanzierung gab, dass Ethereum-Nutzer zum ersten Mal eine echte Netzwerküberlastung erlebten. Bei den Ethereum-Begriffen sind ein paar Minuten eine lange Zeit, da, im Gegensatz zu Bitcoin, Transaktionen sehr schnell in Ethereum-Blöcke gelangen.

Das Whitepaper scheint sich dieser Tatsache bewusst zu sein und spricht auch über den fundamentalen Skalierungskrieg in der Bitcoin-Welt mit Passagen wie folgt:

Wir schlagen eine Methode für dezentralisierte autonome Anwendungen vor, um nicht nur finanzielle Prozesse zu skalieren Aktivität, sondern auch wirtschaftliche Anreize für global persistente Datendienste, die eine Alternative zu zentralisierten Serverfarmen darstellen könnten.

Eines der großen Streitpunkte im Bitcoin-Scaling-Krieg war die Tatsache, dass die größeren Blöcke immer teurer und dediziertere Geräte werden mussten, um ein vollwertiger Teilnehmer am Bitcoin-Netzwerk zu sein. Skalierungslösungen, die dies vermeiden, folgen dem alten Sprichwort: Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern; Ein Weiser lernt aus den Fehlern anderer.

Wie Plasma beabsichtigt, die Arbeit zu erledigen, nun, das liegt wirklich außerhalb des Umfangs eines Artikels, also sollten Sie die Zeitung selbst lesen. In der Zusammenfassung sagen sie uns jedoch:

Die größte Komplexität rund um die globale Durchsetzung nicht globaler Daten dreht sich um Datenverfügbarkeit und Block-Quetschungsangriffe. Plasma hat dieses Problem dadurch gemildert, dass fehlerhafte Ketten verlassen werden können und Mechanismen für Anreize geschaffen werden und Erzwingen der fortgesetzten korrekten Ausführung von Daten. […] Da in nicht fehlerhaften Zuständen nur vereinzelte Zusagen periodisch an die root blockchain (dh Ethereum) gesendet werden, kann dies unglaublich skalierbare, kostengünstige Transaktionen und Berechnungen ermöglichen. Plasma ermöglicht den Einsatz von dezentralen Anwendungen in großem Umfang.

Das Spectre von OmiseGo

OmiseGo ist ein Zahlungssystem, das auf Ethereum basiert. Nach eigenen Angaben strebt das Unternehmen bereits eine Übereinstimmung mit den Plasma-Skalierungsvorschlägen an. Buterin hat eine enge Beziehung zur Entwicklung von OMG, so dass es eine legitime Erwartung ist, dass dieses Projekt tatsächlich die Waren liefern wird.

OMG hat in den letzten zwei Wochen verrücktes Trading von weniger als $ 2 bis jetzt über $ 8 pro Token gesehen:

Die Anlagepreise sind überall, aber OMG hat jetzt die zweithöchste Marktkapitalisierung aller Vermögenswerte von Ethereum .

Könnte das Vitalik Buterins Weggang von Ethereum sein, wie er sagte, dass er es irgendwann tun würde? Das würde das Vertrauen in die OMG-Plattform umso mehr stärken. Der Mann hat eine verspätete Midas Touch, wenn es um Kryptowährung Technologie geht.

Ausgewähltes Bild von Flickr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.