SEC: Anfängliche Münzangebote müssen reguliert werden

Wenn Sie der Meinung waren, dass viele ICOs die Teilnahme der USA aufgrund eifriger Aufsichtsbehörden bereits eingeschränkt haben, warten Sie, bis Sie Folgendes lesen: SEC ist zu dem Schluss gekommen, dass DAO-Token ein „Sicherheit“, die geregelt werden sollte. Der Bericht verbringt viel Zeit damit, festzustellen, dass die DAO in Wirklichkeit eine zentralisierte Organisation ist, die Maßnahmen beschreibt, die parallel zu denen eines Start-ups mit Schwierigkeiten verlaufen, das die tatsächliche Kontrolle über seine Ressourcen hat.

Die Frage, ob die DAO das alleinige Ermessen oder die uneingeschränkte Kontrolle innehat, ist wichtig, weil sie dann die Verantwortung für Anlegerverluste infolge von Sicherheitsfehlern impliziert. Rechtlich hat es eine Dose Würmer eröffnet, weshalb die SEC den Bericht in erster Linie in Auftrag gegeben hat. Die Autoren scheinen mit der Blockchain-Technologie vertraut zu sein, die gleichzeitig erfrischend und beängstigend ist.

Die Kuratoren der DAO hatten die endgültige Entscheidung, ob sie einen Vorschlag für die Abstimmung durch DAO-Token-Inhaber einreichen sollten oder nicht. Die Kuratoren bestimmten auch die Reihenfolge und Häufigkeit der Vorschläge und konnten subjektive Kriterien für die Aufnahme des Vorschlags in die Positivliste festlegen. Ein Mitglied der von Slock gewählten Gruppe. Der Kurator hatte öffentlich die volle Kontrolle über die Whitelist … die Reihenfolge, in der die Dinge auf die Whitelist gesetzt werden, die Dauer, für die [Vorschläge] auf die Whitelist gesetzt werden, wenn die Dinge unhiteliste werden … … und die klare Kontrollmöglichkeit die Reihenfolge und Häufigkeit der Vorschläge, „merkt das“ Kuratoren haben enorme Macht. „Ein anderer Kurator gab öffentlich seine subjektiven Kriterien bekannt, um zu bestimmen, ob ein Vorschlag, der seine persönliche Ethik enthielt, auf die weiße Liste gesetzt wurde.

Die endgültige Schlussfolgerung des Berichts lautet, dass „virtuelle Organisationen“ und diejenigen, die daran interessiert sind, in sie zu investieren, vorsichtig vorgehen sollten, da einige dieser neugewonnenen Wertpapiere sich möglicherweise in Schwierigkeiten mit der Agentur befinden.

Ob eine bestimmte Transaktion das Angebot und den Verkauf eines Wertpapiers beinhaltet – unabhängig von der verwendeten Terminologie – hängt von den Tatsachen und Umständen ab, einschließlich der wirtschaftlichen Realitäten der Transaktion. Diejenigen, die Wertpapiere in den Vereinigten Staaten anbieten und verkaufen, müssen die Bundeswertpapiergesetze einhalten, einschließlich der Verpflichtung, sich bei der Kommission zu registrieren oder sich für eine Befreiung von den Registrierungsanforderungen der Bundeswertpapiergesetze zu qualifizieren. Die Registrierungsanforderungen sollen Anlegern Verfahrensschutz und wesentliche Informationen bieten, die für fundierte Anlageentscheidungen erforderlich sind.

Ein durchaus rationales Argument ist, dass, da die Regierung noch sehr neu in der Regulierung von Kryptowährungen ist, ein umgekehrter Innovationseffekt möglich wird, wenn Überregulierung einsetzt, bei der Innovation nur im Rahmen des Regierungsmandats stattfindet. Dies wird den Fortschritt von Systemen verzögern, die das Leben verbessern und undurchsichtigere Organisationen rechenschaftspflichtiger machen sollen. Der DAO-Hack war nur der erste große Hack in einer langen Kette von ICO-Hacks, die seit Ethereums Auftritt auf der Bühne stattgefunden haben.

Der Weg für diese Industrie, mit der kommenden Horde von ludditischen Regulierungsbehörden fertig zu werden, besteht darin, sie zu veralten, bevor sie wirklich ihre Krallen eingesunken haben. Das heißt, die DAO und ihre „Kuratoren“ sollten etwas von ihrer ungewöhnlichen Macht ausüben Standards durchzusetzen, die diese Hacks buchstäblich unmöglich machen. Vielleicht kein Upgrade auf den Standard selbst, sondern ein neuer Standard, mit dem ERC20 und andere Smart Contract Token vor Deployment getestet werden können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.