Dieses Ethereum-Based Token sucht die Dentalindustrie zu verbessern

Dentacoin, ein Ethereum-basiertes Token für die Dentalindustrie, versucht, die Zahnpflege durch die Bereitstellung eines transparenten Zahnersatzes zu verbessern Plattform für Zahnpflege, die Patienten befähigt.

Der erste große Schritt des Projekts nach der Veröffentlichung des Dentacoin ERC20-Tokens am 14. Februar 2017 war die Registrierung der Dentacoin Foundation im März 2017 in Maastricht, Niederlande. Die Stiftung erlaubt allen Münzbesitzern, zu wählen und das Management zu beraten über Entscheidungen bezüglich der Gründung.

Blockchain-basierte Tools

Blockchain-basierte Tools umfassen eine Review-Plattform, eine mobile Nachsorge-App und eine Lern-Website. Patienten und Zahnärzte werden mit Dentacoin-Tokens für ihre Bereitschaft belohnt, zur Mission der Stiftung beizutragen.

Dentacoin plant auch die Entwicklung einer dezentralen, sicheren Datenbank mit allen Patientenakten.

Das Projekt wird eine Gewinnbeteiligung für alle Dentacoin-Inhaber implementieren. Einmal im Jahr wird die Dentacoin Foundation DCN mit 50% der im vergangenen Jahr erzielten Gewinne kaufen, einschließlich Zinsen aus Vermögenswerten, Gewinnen der Kliniken, die von der Stiftung gekauft wurden, und jeglicher anderer Rendite.

Die Review-Plattform ist ein Schlüsselelement des Dentacoin-Projekts. Durch die Entwicklung und Nutzung einer Blockchain-basierten Plattform für verlässliche und vertrauenswürdige Rückmeldungen und Bewertungen von Zahnbehandlungen wird Dentacoin den Patienten ermöglichen, ihre Meinung über zahnärztliche Leistungen ins Rampenlicht zu rücken. Zahnärzte erhalten wiederum Zugriff auf aktualisierte Marktforschungsdaten sowie qualifizierte Patientenrückmeldungen.

Durch einen selbst implementierenden Smart-Vertrag verbessert die Dentacoin-Plattform für vertrauenswürdige Bewertungen Vertrauen, Autonomie, Sicherheit und Geschwindigkeit.

Die Bewertungsplattform belohnt Nutzer mit Dentacoins für wertschöpfende Aktivitäten. Dentacoins kann später für echte Zahnbehandlungen oder den Kauf von Zahnpflegeprodukten verwendet werden.

Patienten können anhand einer detaillierten Multiple-Choice-Umfrage eine anonyme Überprüfung schreiben und optional einige Marktforschungsfragen beantworten. Jede Umfrage wird mit der Ethereum-Blockchain verknüpft und in Dentacoins durch einen Smart-Vertrag bezahlt.

Lesen Sie auch: Cleveres Marketing von Bitcoin-Dental-Dienstleistungen

Ein präventionsbasierter Ansatz

Das Projekt zielt darauf ab, das dentale Paradigma von der Behandlung zur Prävention zu verlagern. Zahnärztliche Versorgung wird dem Patienten mit monatlichen Raten, die in DCN bezahlt werden, zur Verfügung gestellt. Ein selbstausführender intelligenter Versicherungsvertrag garantiert die gemeinsame Verantwortung.

Der erste exklusive Vorverkauf von Dentacoin wurde im Juli 2017 abgeschlossen.Die erste ICO wird im Oktober 2017 sein.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.