Cardano Preis steigt vor Roadmap Release, aber Investoren fürchten eine Dump

Der Cardano-Preis ist diese Woche vor der Veröffentlichung einer aktualisierten Entwicklungs-Roadmap explodiert, aber viele Anleger befürchten, dass ihre Freigabe ein Liquidationsereignis auslösen wird.

Wie CCN berichtete, stürmte cardano nach einer Rallye, die den Preis für die ADA-Kryptowährung um das Vierfache erhöhte, auf den neunten Platz in der Marktkapitalisierung. An einem Punkt war cardano um 400% für die Woche, aber sein Preis wurde in Verbindung mit dem umfassenden Marktabschwung geschlagen. Derzeit ist der Cardano-Preis 0 $. 114, was in ein $ 2 übersetzt. 96 Milliarden Marktkapitalisierung.

ADA-Preistabelle | Quelle: CoinMarketCap

Zwei Hauptfaktoren scheinen den schnellen Aufstieg von cardano zu beschleunigen. Erstens hat die Münze eine erhöhte Unterstützung durch den Austausch von Kryptowährungen erfahren. Bittrex fügte ein Handelspaar der ETH / ADA hinzu, wodurch die potenzielle Liquidität von cardano erhöht wurde. Am Donnerstag hat die Bank ADA zu ihrer Plattform hinzugefügt, wodurch cardano mehr Zugang zu den asiatischen Märkten erhält, die oft Münzen über ihren globalen Durchschnittswert setzen.

Quelle: CoinMarketCap

Zweitens hatten die Entwickler der Kryptowährung die Veröffentlichung einer aktualisierten Roadmap gehänselt. Die Cardano-Entwicklung wird von IOHK geleitet, dessen CEO – Charles Hoskinson – das Ethereum-Projekt 2013 und 2014 für sechs Monate leitete. Viele Investoren glauben daher, dass diese Münze langfristig ein starkes Potenzial hat. Die Roadmap sollte am Donnerstagabend um Mitternacht UTC veröffentlicht werden, und der Cardano-Preis stieg in den Stunden vor dieser Veröffentlichung.

Wer diesen Altcoin-Markt jedoch lange beobachtet hat, hat diesen Film schon einmal gesehen. Die Märkte neigen dazu, potenzielle Ankündigungen einzupreisen, die dem Hype fast unweigerlich nicht gerecht werden, was zu Liquidationsereignissen führt.

Dieses Szenario wurde Anfang des Jahres in den XRP-Märkten umgesetzt. Der XRP-Preis stieg, als Ripple Details über ihre Oktober-Konferenz neckte, aber einen Tauchgang machte, als sich die Konferenzankündigung herausstellte – warte darauf – nur eine Konferenzankündigung. Der Zyklus wiederholte sich, als die Konferenz eintraf: Der Preis stieg im Vorfeld des Ereignisses an, ging aber in seinem Kielwasser unter.

Das heißt nicht, dass cardano den gleichen Kurs verfolgen wird, aber einige ADA-Investoren bereiten sich auf eine Dump vor. Unglücklicherweise konkurriert die Realität der Protokollentwicklung fast nie mit dem Hype, den Investoren in ihrer Phantasie hervorrufen.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.