Bitcoin, Litecoin und Bitcoin Cash Rekord große Gewinne, wie Altcoins fallen

Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Bitcoin Cash, Kryptowährungen, die als Währungsreserven oder sichere Anlagen auf dem höchst volatilen Kryptowährungsmarkt gelten, haben in den letzten 24 Stunden große Gewinne verzeichnet.

Die wichtigsten Gewinne von Bitcoin und Litecoin

Am heutigen 6. Januar hat der Wert vieler alternativer Kryptowährungen abgenommen. Cryptocurrencies, die in der vergangenen Woche massive Gewinne zu verzeichnen hatten, wie Tron, Ripple und Cardano, hatten Schwierigkeiten, sich von ihren früheren Korrekturen zu erholen, während Bitcoin, Litecoin und Bitcoin Cash in den letzten zwei Tagen um mehr als 10 Prozent gestiegen waren.

Vor allem Litecoin, das in dieser Woche zu einem bestimmten Zeitpunkt hinter Stellar als neuntgrößte Kryptowährung zurückblieb, verzeichnete eine rasche Erholung, die einen Wertzuwachs von 20 Prozent und eine Marktkapitalisierung von 16 Milliarden Dollar verzeichnete. Obwohl Litecoin immer noch deutlich niedriger als Cardano ist, hatte es in der vergangenen Woche zum ersten Mal eine starke Aufwärtsbewegung gemacht.

Der Aufstieg von Bitcoin, Litecoin und Bitcoin Cash hat gezeigt, dass der äußerst riskante und volatile Kryptowährungsmarkt Kryptowährungen berücksichtigt, die auf dem Markt am längsten als Währungsreserven oder -währungen existieren. Vor allem Bitcoin ist auf dem globalen Markt zur sicheren Sache geworden.

In den vergangenen 24 Stunden hat der Markt für Kryptowährung einen Trend erlebt, bei dem Anleger in alternative Kryptowährungen ihre Gewinne aus ihren extrem hohen Gewinngeschäften an Bitcoin kassiert haben, um ihre Gewinne zu sichern. Folglich überstieg der Preis von Bitcoin $ 17.000 und erreichte auf dem südkoreanischen Markt kurzzeitig $ 27.000.

Bitcoin ist aufgrund seiner Marktbewertung und der Infrastruktur rund um sein Netzwerk als sichere Hafen- und Reservewährung im globalen Kryptowährungsmarkt anerkannt. Einige der größten Finanzinstitute und Banken wie die Chicago Board Options Exchange (Cboe) und die CME Group haben die Liquidität der Kryptowährung erhöht und den Markt für institutionelle Investoren und Einzelhändler geöffnet.

Aufgrund seines starken Netzwerkeffekts und der vorhandenen Infrastruktur bleibt Bitcoin stabiler und weniger flüchtig als andere Kryptowährungen und bewegt sich im Vergleich zu anderen Kryptowährungen auf dem Markt relativ langsam.

Die Einführung von Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) durch die New York Stock Exchange (NYSE) und Cboe mit Zustimmung der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) wird die Liquidität von Bitcoin weiter erhöhen und es ermöglichen sich als eine wichtige Anlageklasse zu festigen und seinen Wert und Zugang zum traditionellen Finanzsektor weiter zu steigern.

Litecoins 20% Gewinn

Litecoin wurde von Tron, einer Blockchain-basierten Entertainment-Plattform mit mehr als 300.000 aktiven Nutzern in Bezug auf die Marktbewertung, kurzzeitig überholt.

Charlie Lee, der Gründer von Litecoin und früherer Coinbase-Manager, bekräftigte damals, dass er sich nicht mit dem kurzfristigen Preistrend von Litecoin beschäftige, da andere Indikatoren zeigten, dass Litecoin ein aktiveres Blockchain-Netzwerk sei als seine Konkurrenten . Lee sagte:

„Für diejenigen, die mich fragen, kümmere ich mich nur wenig um den Rang der Marktkapitalisierung. Ich interessiere mich mehr für die Grafik links (# Transaktionen) als die Grafik rechts (Preis). Das Litecoin-Team und ich konzentrieren uns auf die Grafik auf der linken Seite. Die Leute müssen Litecoin tatsächlich benutzen. Der Preis wird folgen.

Wie Sie sehen, ist Litecoin in Bezug auf den Nutzungszuwachs sehr erfolgreich. Diese Grafik zeigt das Wachstum im vergangenen Jahr im Vergleich zu anderen Münzen. Lassen Sie sich nicht vom Preis ablenken, was wirklich wichtig ist. Das ist was ich unter Interessenkonflikt verstehe. Kein LTC, keine Ablenkung. „

Ob Litecoin Cardano übernehmen und seinen Platz als fünftgrößte Kryptowährung wiedererlangen kann, bleibt ungewiss. Aber wenn es sein aktuelles Momentum aufrechterhalten kann, könnte es mittelfristig möglich sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.