Bitcoin Gold startet mit Little Fanfare

Das Bitcoin Gold (BTG) Netzwerk hat am Sonntag mit dem idealistischen Ziel „Bitcoin wieder dezentralisiert“ aktiviert, indem es den Einsatz von ASIC Minern blockiert, aber einige Metriken weisen darauf hin, dass es auf der Suche nach erheblichen Hindernissen steht um diese Mission zu erfüllen.

Bitcoin Gold Network startet

Obwohl Bitcoin Gold technisch gesehen ein Altcoin ist, ist Bitcoin Gold die neueste Kryptowährung, die durch die Verzweigung der Bitcoin-Blockchain entsteht – und nicht nur durch den Quellcode. Folglich hat jeder, der Bitcoin-Guthaben zum Zeitpunkt des Blockchain-„Schnappschusses“, der Ende Oktober genommen wurde, hielt, nachdem das Netzwerk gestartet wurde, eine gleiche Anzahl an Bitcoin-Gold erhalten.

Wenn es Zweifel gab, dass eine dieser Bitcoin-Gabeln ihre Lebensfähigkeit erreichen konnte, hat Bitcoin-Bargeld sie zur Ruhe gebracht. Am vergangenen Wochenende stieg der Bitcoin-Barpreis auf ein neues Allzeithoch bei $ 2, 500 und ermöglichte damit kurzzeitig, dass er in den Marktkapitalisierungs-Ranglisten das Ethereum übertraf. Sein Preis ist seither um die Hälfte gesunken, aber dies stellt dennoch einen wöchentlichen Gewinn von ungefähr 100% dar und bietet ihm eine Marktkapitalisierung von über 20 Milliarden Dollar.

Wenig öffentliches Bewusstsein

Es ist wahrscheinlich, dass Bitcoin-Gold-Befürworter diese Statistik zur Verteidigung ihrer eigenen Entscheidung, Bitcoin zu forcieren, verwenden werden. Frühere Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass es einen schwierigeren Weg als Bitcoin Cash hat, als es im August startete. Am deutlichsten scheint das Interesse an Bitcoin-Gold viel geringer zu sein als an Bitcoin-Bargeld vor seinem Fork-Datum, gemessen an Google-Suchen. Bitcoin-Gold verzeichnete zum Zeitpunkt seines Blockchain-Snapshots ein kurzes Interesse, aber das Interesse fiel mit dem näher rückenden Start des Netzwerks in den November.

Vergleich von Google-Suchergebnissen für Bitcoin Gold (Blau) und Bitcoin Cash (Rot) | Quelle: Google

Natürlich ist das Interesse an beiden Münzen nach wie vor von Interesse an Bitcoin, das in der vergangenen Woche 20-mal so viele Suchen wie Bitcoin-Cash und 50-mal so viel wie Bitcoin-Gold zog. Der 11. November ist das letzte Datum, das durch das Diagramm gemessen wurde. Es ist also möglich, dass die Ereignisse dieser Woche zu mehr Aufmerksamkeit für Bitcoin-Bargeld und Bitcoin-Gold führen.

Vergleich von Google-Suchanfragen für Bitcoin Gold (Blau), Bitcoin Cash (Rot) und Bitcoin (Gelb) | Quelle: Google

Post-Launch BTG-Preisrückgang

Es überrascht nicht, dass der Preis für BTG-Futures unmittelbar vor dem Start des Netzwerks einen erheblichen Kaufdruck auslöste, der schließlich am Samstagabend bei fast 500 US-Dollar lag. Der Post-Launch-Handel war jedoch dadurch gekennzeichnet, dass Bitcoin-Inhaber ihre abgeworfenen Münzen für sofortige Einnahmen abgaben, was den Bitcoin-Goldpreis auf einen aktuellen Wert von 272 USD reduziert hat.

BTG Preisübersicht | Quelle: CoinMarketCap

Die meisten Bitcoin-Dienste müssen noch BTG-Abhebungen ermöglichen. Es bleibt also abzuwarten, ob Benutzer und Händler ihre Bestände für einen schnellen Profit verkaufen, die Münzen behalten, falls die Kryptowährung längerfristig tragfähig ist. Begriff, oder nutzen Sie sogar den relativ niedrigen Preis, um mehr zu kaufen.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.