NEO Preis springt 50%, verweigert China ICO Verbot folgt Bitfinex Auflistung

Der NEO-Kurs stieg am Donnerstag nach der Notierung an Bitcoin Exchange Bitfinex um 50%. NEO handelt jetzt über $ 30, trotz der Tatsache, dass das ICO-Verbot in China weiterhin voll in Kraft ist und das Startup begonnen hat, Erstattungen an die ICO-Beitragszahler auszugeben.

NEO-Kurs steigt um 50%

Am Montag entschied die Chinesische Volksbank (PBoC), dass anfängliche Münzangebote (ICO) illegal sind und dass Startups alle ICO-Investitionen an die Beitragszahler zurückzahlen müssen. Diese Entscheidung führte zu vorübergehenden Verwüstungen auf den Kryptomärkten, aber besonders betroffen war NEO, ein Open-Source-Blockchain-Startup, das „Chinese Ethereum“ genannt wurde. „Zwischen dem 2. September und dem 4. September fiel der NEO-Kurs von 34 USD auf 19 USD – ein Rückgang von fast 50%. Dieser Crash wurde durch die Tatsache, dass der NEO-Preis bereits im Rückgang begriffen war, noch deutlicher, nachdem er Mitte August sein Allzeithoch von 50 USD erreicht hatte.

Heute begann der NEO-Preis sich auf das vor dem Verbot geltende Niveau zu erholen. Der Fortschritt war plötzlich; In nur acht Stunden stieg NEO um fast 50% und stieg von etwa 20 auf 34 Dollar. Die Marktkapitalisierung dieses NEO wurde auf etwa 1 USD erhöht. 7 Milliarde, setzen es in Schlagdistanz des 10. Platzes ätherischen Klassikers.

NEO-Kursdiagramm von CoinMarketCap

NEO verpflichtet sich zur Einhaltung von Vorschriften

Die NEO-Kursrallye hat mehrere Gründe. Die erste ist, dass die NEO-Führung begonnen hat, auf das ICO-Verbot Chinas zu reagieren. In einer Erklärung, die kurz nach der Bekanntmachung der PBoC veröffentlicht wurde, verpflichtete sich der NEO-Rat zur Einhaltung der Vorschriften:

Die Einhaltung der Vorschriften ist unvermeidlich, wenn die Blockchain-Industrie zu einer bestimmten Phase heranreift. Von Anfang an haben wir uns entschieden, die Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Wahl der Designphilosophie, des Konsensmechanismus und des Steuerungsmodells einzuhalten. Diese Entscheidungen haben uns auf die bevorstehenden Herausforderungen und Chancen vorbereitet.

Sie fügten hinzu, dass sie jedem Investor, der Token während des NEO ICO gekauft hat, Rückerstattungen ausstellen werden. In ihrem monatlichen Bericht, der heute morgen veröffentlicht wurde, hat der Rat das Verbot weiter erörtert und bekräftigt, dass seine Plattform weitaus mehr Anwendungsfälle als ICOs hat.

Zur Erinnerung, wir möchten auch betonen, dass NEO andere Anwendungsfälle hat, die viel mehr als nur eine ICO-Plattform sind. Die Blockchain-Revolution hat gerade erst begonnen und die Technologie mit digitalen Tokens und Smart Contracts ist immer noch solide und hat viele Anwendungsfälle, unabhängig davon, wie diese Token ausgegeben und verteilt werden. Wir begrüßen und ermutigen Teams, ihre Projekte auf der NEO-Plattform fortzusetzen.

NEO gelistet auf Bitfinex

Ein weiterer Faktor, der die Rallye beeinflusst hat, ist der Bitcoin-Tausch Bitfinex ‚Entscheidung, NEO auf seiner Plattform hinzuzufügen. Ab heute Morgen kann NEO mit USD, BTC und ETH getauscht werden. Dieser Schritt wird eine erhöhte Liquidität für NEO bringen und gibt dem Token sein erstes Engagement in einem wichtigen USD-Markt (mit Ausnahme des USD-gebundenen Tether). Diese Diversifizierung der Handelspaare wird den Einfluss von NEO / CNY-Paaren auf den globalen Durchschnittspreis des Token mindern.

NEO-Handelsvolumendiagramm von CoinMarketCap

Schließlich kursierten Gerüchte über NEO-Social-Media-Kanäle, dass China seine Haltung gegenüber ICOs schwächen und einen Weg zur Legalisierung schaffen werde. Diese Gerüchte sind bisher unbegründet und wären für die PBoC-Standardprozedur untypisch. Dennoch könnte diese Spekulation den NEO-Preis beeinflussen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.