Bitcoin Spike durch japanischen Handel angetrieben, weg von Bitcoin unbegrenzt und steigenden Altcoins bewegen

Bitcoin hat am Dienstag ein neues Rekordhoch von $ 1 500 erreicht, getrieben von der globalen Handelsaktivität. Der Preis lag laut Bitstamp am Mittwochmorgen bei 1 474 Dollar.

Die Kryptowährung ist in den ersten beiden Mai-Tagen um fast sieben Prozent gestiegen.

Ein Anstieg des weltweiten Handelsvolumens, insbesondere aus Japan und der in Japan ansässigen Börse bitFlyer, führt laut CNBC zu dem Anstieg.

Die Statistik zeigt, dass Japans Währung JPY in den letzten 24 Stunden für 52,55% des Bitcoin-Handelsvolumens verantwortlich war, gefolgt vom USD mit 28,12%, CNY 8,23%, EUR 4,22% und KRW2 9%.

Der Anstieg des Werts zeigt einen Anstieg der Handelsaktivität, fast 700 Millionen Dollar in Bitcoin nach CoinMarketCap. Der Handel wird deutlich von den japanischen Märkten angeführt, wo der Yen in den letzten 24 Stunden mehr als die Hälfte des weltweiten Handelsvolumens ausmachte.

Bitcoin gewinnt Investoreninteresse

Auch die Kapitalflüsse in Bitcoin steigen weltweit.

Brian Kelly, der Gründer von Brian Kelly Capital, hat vor kurzem einen Digital-Assets-Fonds für externe Investoren aufgelegt. Der größte Treiber sind institutionelle Investoren im Bereich Digital-Assets.

Kelly bezeichnete das eingehende Kapital als „echtes Geld“, das zur Finanzierung des neuen Internets verwendet wird, basierend auf Gesprächen mit Institutionen und anderen Investoren.

Ein weiterer Faktor, den Kelly bemerkte, ist ein Konsens in der Bitcoin-Community gegen Bitcoin Unlimited, der die Kryptowährung in zwei Münzen teilen würde. Das Momentum besteht nun darin, das bestehende Bitcoin-Core-System zu unterstützen und zu erweitern.

Altcoins Rise

Analysten schätzen auch das anhaltende Interesse der Anleger an anderen Kryptowährungen wie Ethereum, die Rekordhöhen erreicht haben und die Nachfrage weiter ankurbeln, so Sunnarborg. Diese alternativen digitalen Währungen werden normalerweise mit Bitcoin gekauft und verkauft, was Händler dazu zwingt, Bitcoin zu kaufen.

Ethereums Ether erreichte in der vergangenen Woche ebenfalls ein neues Allzeithoch, als er laut NASDAQ die $ 80-Marke überschritt. Nur zwei Monate zuvor wurde Ether bei etwa 15 Dollar pro Token gehandelt.

Das Ripple-Netzwerk wird von einer großen Anzahl von Finanzinstituten bei der Abwicklung von Zahlungen im In- und Ausland akzeptiert. Dies wiederum hat das Interesse an der digitalen Währung von Ripple geweckt, die in den letzten zwei Monaten eine beeindruckende Rallye hatte, die von 0 USD anstieg. 0054 am 1. März zu $ ​​0. 054 am 1. Mai.

Litecoin hat eine beeindruckende Rallye erlebt, seit Gespräche über die Implementierung von SegWit begonnen haben. In den letzten 30 Tagen stieg der Preis von Litecoin von 6 $. 74, um die $ 15 Marke am 25. April zu übertreffen.

Was japanischen Handel treibt

Ein Bericht von Nikkei enthüllte, dass bis zu 18 Firmen planen, eine spezielle Lizenz für den Betrieb von Bitcoin und digitalen Devisenbörsen in Japan zu beantragen.Über 10 der 18 Unternehmen sind Neueinsteiger in das lokale Bitcoin-Ökosystem in Japan und unterstreichen das opportunistische Interesse von Unternehmen, die Nachfrage nach der Kryptowährung zu nutzen, die im vergangenen Monat als legale Zahlungsmethode anerkannt wurde.

Der Yen-Bitcoin-Handel ist umso bemerkenswerter, als Japan beim Kauf von Bitcoin über Börsen weiterhin eine Verbrauchssteuer von 8% verhängt. Gegen Ende des Jahres 2016 haben japanische Beamte den Aufruf zur formellen Beendigung dieses Steuertarifs angenommen, ein Schritt, der im Juli dieses Jahres in Kraft treten wird.

Bitcoin begann im Mai über $ 1,400 zu handeln und diese Gewinne haben sich am zweiten Tag des Monats fortgesetzt. BPI-Daten zeigen, dass die Preise am Sonntagabend (UTC) über das bisherige Allzeithoch von $ 1 350 hinausgehen. Um 17 Uhr am Montag handelte Bitcoin zum ersten Mal in der Geschichte über $ 1,400.

Die Preise unter $ 1, 400 in den frühen Morgenstunden bis Dienstag erwiesen sich eher als geringfügiger Rückgang als als Korrektur. Stattdessen setzte sich der Aufwärtstrend fort, als die Preise von $ 1, 390 um 01:00 Uhr auf $ 1, 414,62 innerhalb einer Stunde stiegen. Ein anhaltender Handelslauf stieg stetig an und gewann $ 20 in der Nähe von 10: 40. Der größere Anstieg sollte noch kommen.

Der Handel um 1.435 Dollar um 11 Uhr 00, ein weiteres Allzeithoch, sprunghaft über 3%, um innerhalb von 20 Minuten mittags auf Bitstamp ein neues beispielloses Hoch von $ 1.481,7 zu ​​erreichen.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.