GPU Mining „wichtiger Treiber“ für zukünftiges AMD / Nvidia-Wachstum: Marktanalysten

Die 2017 Cryptocurrency Marktrallye und anschließende GPU Bergbau-Boom haben fast unersättliche Nachfrage nach Grafikkarten geschaffen, was viele Fragen, ob Nvidia und ADM betroffen sein sollte, wenn die der Markt nimmt eine rückläufige Tendenz an. Marktanalysten sagen jedoch, dass diese Hersteller von GPU-Produktionen sich wenig Sorgen machen müssen, da Blockchain-Mining ein „wichtiger Treiber“ für weiteres Wachstum sein wird.

Im letzten Monat war eine neue Reihe von Grafikkarten – die AMD Vega 56 – in fast fünf Minuten auf fast jedem großen Online-Marktplatz ausverkauft. Computerspieler mussten weit über MSRP zahlen, um auf die neueste Hardware zugreifen zu können. Auf der Höhe der Preiserhebung von Ethereum zu Beginn des Jahres war die Nachfrage nach GPUs so groß, dass die Ethereum-Minen Boeing 747 zu leasen begannen, um die Prozessoren direkt von den Herstellern zu liefern.

Dieser raffgierige Durst nach Grafikprozessoren hat zu einem Anstieg der Aktienkurse von Nvidia und AMD geführt. Obwohl beide Unternehmen behaupten, dass ihr Hauptaugenmerk auf dem Glücksspielmarkt liegt, hat jeder einzelne Schritte unternommen, um die Bergbaugemeinschaft zu versorgen. Beide entwickeln abgespeckte GPUs, die speziell für Mining-Anwendungen entwickelt wurden, und AMD hat Treiber für Kryptowährungs-Miners veröffentlicht.

Die zunehmende Verbreitung von Kryptowährung hat Bedenken ausgelöst, dass eine Kryptomarktkorrektur dazu führen könnte, dass Bergleute ihre Rigs demontieren und den Sekundärmarkt mit Grafikkarten überfluten, was die Nachfrage nach neuen GPUs stark verringert. Dies geschah 2014 und führte zu einer Deflation der Aktienkurse der Hersteller.

Laut einem neuen Bericht von MarketWatch muss sich das Duplikat für die Grafikkartenherstellung jedoch keine Sorgen machen.

Der Bericht zitiert den Jeffries-Analysten Mark Lipacis, der sagt, dass das Risiko einer „kryptobetriebenen Bestandskorrektur“ in naher Zukunft gering ist. „Der Grund dafür ist, dass die abgespeckten Mining-spezifischen GPUs die Aufmerksamkeit von Gamern auf dem Sekundärmarkt wahrscheinlich nicht auf sich ziehen werden.

Darüber hinaus erwartet Lipacis, dass GPU-Mining ein wichtiger Treiber der Innovation in der Grafikverarbeitung sein wird:

Wir glauben, dass die Technologie, auf der sie basieren, Blockchain genannt wird, die sichere Buchhaltung von verteilten Konten unterstützt Finanzdienstleistungen jenseits von Kryptowährungen. Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach Blockchain-GPUs (einschließlich für Kryptowährungen) weiter wachsen und zu einem wichtigen Treiber für das GPU-Wachstum werden wird, wenn auch mit einiger Volatilität.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.