Ripple Preis steigt um 49% als Markt abschüttelt Mittwoch Weh

Der Ripple-Kurs stieg am Donnerstag um 49 Prozent, als die Kryptowährungsmärkte vom Tiefpunkt am Mittwoch eine Erholung von $ 177 Milliarden einfuhren.

Ripple-Preis macht 49-prozentige Erholung

Wie bei allen Kryptowährungen haben die Marktbewegungen dieser Woche der Rallye eine verlierende Hand versetzt. Nach dem Erreichen von 4 $ früher in diesem Monat, stürzte der Kurs Preis so niedrig wie $ 0. 88 auf Bittrex am Mittwoch, was einen 77-prozentigen Rückgang von Spitze zu Tal darstellt.

Der Donnerstag zeigte jedoch, dass die Märkte nicht kampflos zu Fall kommen, und Kryptowährungen stiegen auf breiter Front, als 177 Milliarden Dollar Kapital in das Ökosystem flossen. Der Kursrausch war mit 49 Prozent eine der Top-Performer des Tages und ermöglichte es XRP, den Marktkapitalisierungsindex für Kryptowährungen zu übertreffen und sich auf 1 Dollar zu erholen. 56. Ripple hat jetzt eine zirkulierende Marktkapitalisierung von 61 $. 1 Milliarde, was es ungefähr doppelt so wertvoll macht wie Bitcoin.

XRP-Preisdiagramm

Südkoreas Anteil am gesamten XRP-Handel beträgt 67 Prozent, was ein neues Allzeithoch sein könnte. Eine Vielzahl dieses Volumens konzentriert sich auf Bithumb, aber Upbit hat sich als eine der wichtigsten Kräfte auf dem Markt herauskristallisiert und ist derzeit die größte Börse der Welt mit einem 24-Stunden-Volumen von mehr als 8 $. 3 Milliarden. Diese Börsen bewerten XRP derzeit so hoch wie $ 1. 87, was eine Prämie von 20 Prozent gegenüber dem Gegenwert des Tokens an westlichen Börsen darstellt.

Quelle: CoinMarketCap

Faktoren hinter der Rally Price Rally

Der Haupttreiber dieser Rallye ist der allgemeine Aufschwung des Marktes, aber mehrere Faktoren ermöglichten es XRP, andere Top-Kryptowährungen zu übertreffen.

Am wichtigsten ist, dass sich eine andere südkoreanische Regulierungsbehörde öffentlich gegen das vorgeschlagene Verbot des Austauschs von Kryptowährungen durch das Justizministerium ausgesprochen hat. Der Vorsitzende der Fair-Trade-Kommission des Landes sagte gestern, er halte ein generelles Verbot für „nicht realisierbar“ und die Regierung sei nicht befugt, eine solche Änderung vorzunehmen. Angesichts der starken Konzentration des XRP-Handels in Korea hatte diese Ankündigung verständlicherweise einen übergroßen Effekt auf den Kursplus.

Zusätzlich gab die südkoreanische Bank Woori Bank bekannt, dass sie ein zweites Pilotprogramm mit Ripples Enterprise-Blockchain durchführen werde. Obwohl die Studie die Verwendung von XRP nicht einschließt, scheinen sich diese Versuche dennoch positiv auf den Welligkeitspreis auszuwirken.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.