Ripple Preis steigt um 35%, Hits $ 141 Milliarden Marktkapitalisierung

Der Ripple-Kurs, den viele Investoren nach dem Erreichen von $ 3 nicht weiter steigern konnten, hat in den vergangenen 24 Stunden einen weiteren Anstieg von 33,8 Prozent gezeigt, da die Marktbewertung von Ripple 141 Milliarden Dollar überschritt.

Meteorischer Aufstieg

In den vergangenen sieben Tagen ist die Marktbewertung von Ripple von 52 auf 141 Milliarden Dollar gestiegen, fast um das Dreifache.

Ryan Shea, ein hoch angesehener Bitcoin-Entwickler und Mitbegründer von Blockstack, enthüllte, dass die „implizierte“ Marktkapitalisierung von Ripple oder die Marktbewertung des Ripple-Netzwerks, basierend auf dem maximalen Angebot von XRP, Bitcoin übertroffen hat.

Eine bestimmte Veranstaltung oder Partnerschaft hatte den Preis von XRP in den letzten Tagen nicht erhöht. Vielmehr hat der rasante Anstieg des Werts von Ripple zu einer Flut von Mainstream-Medienberichten geführt, die Ripple einer völlig neuen Kundenbasis und Investorengruppe vorstellen.

Während Analysten wie Kryptowährung den Gründer und Geschäftsführer Arianna Simpson von Autonomous Partners glauben, dass der Kurs von Ripple bei diesem Wert nicht weiter steigen wird, sagen viele immer noch, dass die Marktbewertung von Ripple aufgrund der zunehmenden Bekanntheit der Blockchain anhalten wird Netzwerk von Wall Street und Investoren im traditionellen Finanzsektor.

Simpson sagte:

„Ripple ist überhaupt nicht dezentralisiert. Es ist eigentlich das Gegenteil von Dezentralisierung. Ich wäre nicht überrascht zu sehen, dass der Preis weiter steigt, weil ich weiß, dass das Team in Q1 und Q2 eine Reihe von Community- und Marketing-Initiativen hat.

Ich denke, vieles wird Interesse wecken. Ich denke auch, dass die Tatsache, dass XRP jetzt auf Bloomberg-Terminals ist, viel Aufmerksamkeit und Interesse seitens der Wall Street und der traditionellen Finanzakteure wecken wird. „

Bedingte Bewertung

In der vergangenen Woche kam das Interesse an Ripple vor allem aus den südkoreanischen und japanischen Kryptowährungsmärkten, ausgelöst durch die Partnerschaft zwischen SBI Ripple Asia und großen asiatischen Banken. Im ersten Quartal 2018 werden voraussichtlich mehr als 90 japanische und südkoreanische Banken die Ripple-Blockchain-Technologie in großem Maßstab kommerziell nutzen und viele Milliarden Dollar im Netzwerk verarbeiten.

Es kann auch gesagt werden, dass die aktuelle Marktbewertung von Ripple an der oben genannten Leistung bedingt ist. Wenn Banken Schwierigkeiten haben oder es nicht schaffen, das Ripple-Netzwerk kommerziell zu implementieren und es zur Verarbeitung realer Transaktionsvolumina zu verwenden, könnte die Marktbewertung von Ripple stark fallen.

Wenn dagegen die Tests und die Vermarktung des Ripple-Netzwerks durch führende Banken in Japan und Südkorea bis zum Ende des ersten Quartals 2018 nahtlos abgeschlossen werden, könnte der Preis von Ripple ebenfalls steigen.Aufgrund dieser Bedingung sind Analysten vorsichtig bei der Vorhersage von XRP-Preisen.

Dennoch macht der südkoreanische Markt für Kryptowährung mehr als 40 Prozent der weltweiten Trades von Ripple aus, obwohl das tägliche Handelsvolumen von Ripple auf $ 8 Milliarden gestiegen ist, deutlich höher als das von Ethereum und Bitcoin Cash. Es hat auch 50 Prozent der Marktbewertung von Bitcoin erreicht und ist die zweite Kryptowährung, die es in den letzten 12 Monaten abgesehen von Ethereum getan hat.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.