Mt. Gox Aftermath: Marktflaute oder Fortsetzung?

am Montag BTC-Kursabsturz einsetzte begleitete den Berg Die öffentliche Ankündigung von Gox, die Bitcoin-Auszahlungen auf unbestimmte Zeit zu stoppen, hat den Markt entsprechend deprimiert, da die Händler über Bitcoins Zukunft nachdenken. Ein Distributed-Denial-of-Service-Angriff, der versucht, die „Transaction Malleability“ -V Schwachstellen vieler Exchange-Wallets auszunutzen, folgte am Dienstag, aber mit wenig Auswirkung auf den Preis.

BTC bewegt sich seit dem Absinken des Montagstiefs in einer gewissen Spanne, was vielleicht auf eine vorsichtigere und etwas grimmigere Stimmung auf dem Markt nach dem pessimistischen Ausverkauf hindeutet. Dass das alles ist Goxs Schuld ist eine einfache Annahme, aber vielleicht zu einfach. Nehmen wir eine breitere Perspektive auf Ereignisse:

Kunden von Mt. Gox hatte mehrere Monate mit gescheiterten Transaktionen und schlechten Kundenbeziehungen zu tun gehabt, und die Pattsituation kam schließlich am Freitag zu einem Ende, als die Börse eine sofortige Einstellung der BTC-Einzahlungen und -Abzüge ankündigte, bis eine Ankündigung am Montag, den 10. Februar, erfolgte. Mt. Gox ‚Taktik, die Aufmerksamkeit von seinen eigenen Fehlern abzulenken, indem Fehler des Transaktionsmodells des Bitcoin-Protokolls gemacht wurden, ließ die meisten der Kryptowährungs-Community schwanken und die Bitcoin-Core-Entwickler nagten an einer unangenehmen Stichwunde im Rücken. Der Nettoeffekt war, dass ein einwöchiger Abwärtstrend im Chart zu einem starken Ausverkauf führte und dass Mt. Der BTC-Kurs von Gox fand schließlich einen Boden nahe $ 500, wo der Markt sich selbst in den Griff bekam.

Inzwischen ist bei BTC-e die gleiche Preisaktion zu einem ausgewachsenen Router geworden – mit einem Tief bei 102 $. Eine Erklärung ist, dass BTC, die nicht auf dem Berg verkauft werden konnte. Gox wurde stattdessen bei BTC-e verkauft, da die Börse während des gesamten Abwärtstrends den höchsten Verkaufspreis beibehalten hatte. Innerhalb von Sekunden stieg der Preis auf $ 102; löste Hunderte von beträchtlichen Kaufaufträgen auf seinem Weg nach unten aus und wurde dadurch wieder auf 600 $ geschleudert. Das $ 600-Preisniveau dient derzeit als Unterstützung, während der Preis 700 $ fordert.

Marktweiter Abwärtstrend

Mt. Gox-Volumen wurde von Huobi, Bitstamp und BTC-e übertroffen (Grafik mit freundlicher Genehmigung von Bitcoinity.org)

In den meisten BTC-Charts ist die gleiche Kursbewegung mehr oder weniger sichtbar: Bitcoin / Chinesischer Yuan, Bitcoin / Rubel , Litecoin / BTC, usw. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass der Abwärtstrend, der in allen Bitcoin-gepaarten Charts sichtbar ist, lange bevor irgendwelche Gerüchte von Mt auftraten, begann. Gox, also müssen wir fragen, ob der BTC-Markt seit Anfang Januar wirklich auf einen einzigen Spieler zurückzuführen ist? Es wäre eine Überschätzung zu glauben, dass Mt. Gox hat ausreichend Einfluss auf den Markt oder diese Wertschätzung. Objektive Bedingungen deuten darauf hin, dass Gox ist jetzt nur noch ein Schatten seiner selbst. Das Handelsvolumen, das durch die Börse geht, ist seit Wochen niedriger als das von Huobi, BTC-e und Bitstamp.Nicht nur das – das Volumen von Mt’Gox ist niedriger als bei vergleichbaren Marktbedingungen vor einem Jahr, so dass das ganze Schnaufen und Paffen um „das Größte“ und „Beste“ nichts anderes ist als heiße Luft und Melken früherer Pracht.

Ein anhaltender Abwärtstrend seit Januar 2014 ist offensichtlich

Soziale Stimmung

Es scheint, dass der Rückgang auf das aktuelle Kursniveau in den BTC-Charts eine breitere negative Marktstimmung widerspiegelt, die bereits Mitte Dezember einsetzte. Das Scheitern einer starken Rallye, die gegen das neue Jahr über 1 000 Dollar einbrach, war ein erstes Anzeichen dafür, dass alles nicht gut war. Seither hat der Markt sukzessive Tiefstände gemacht, die sich zu einem beschleunigten Abwärtstrend entwickelt haben, der in den Tiefs vom Montag kulminierte.

Die heutigen Charts sehen nicht weniger vielversprechend aus und dies spiegelt sich in der allgemeinen Stimmung in Foren und Chatrooms wider. Sowohl die Kryptowährung als auch die Mainstream-Medien konzentrieren sich hauptsächlich auf die Probleme, die in den letzten Tagen aufgetreten sind, und vor diesem Hintergrund können möglicherweise zusätzliche Tiefstände in den Charts gedruckt werden. Es ist jedoch auch ein historisches Merkmal der Märkte, dass, wann immer die Stimmung am dunkelsten ist, die Samen eines neuen Aufwärtstrends bereits aufkeimen.

Bitte beachten Sie, dass CCN Mt platziert hat. Gox in der Liste der Banned Bitcoin Dienste.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.