Litecoin steigt in den Massenmarkt ein: Südkoreas zweitgrößter Börsenplatz ermöglicht den Handel

Coinone, Südkoreas zweitgrößte Kryptowährungsbörse hinter Bithumb, der weltweit zweitgrößten Handelsplattform nach Handelsvolumen, hat Litecoin integriert.

Innerhalb von 24 Stunden seit der Integration von Litecoin hat Coinone 3 $ verarbeitet. 2 Millionen Litecoin-zu-Koreanisch Won Trades, die elfte größte Litecoin-Börse auf dem Markt.

Südkorea, ein wichtiger Markt für Litecoin

Südkorea ist ein wichtiger Markt für Litecoin, vor allem weil 25 Prozent der weltweiten Litecoin-Geschäfte von Bithumb bearbeitet werden. Auf täglicher Basis begleicht Bithumb $ 38. 5 Millionen in LTC-zu-KRW-Trades, ein Handelsvolumen, das mehr als doppelt so groß ist wie das von GDAX, dem Flaggschiff von Coinbase.

Anfang dieser Woche berichtete CCN, dass die Auflistung von Kryptowährungen durch Bithumb und andere südkoreanische Börsen entscheidend für führende Kryptowährungen ist, da die Integration südkoreanischer Handelsplattformen einem schnell wachsenden Markt sofortige Liquidität bietet.

„Bithumb war ein wichtiger Faktor für die schnelle Wachstumsrate von Bitcoin Cash. Als die zweitgrößte Kryptowährungsbörse der Welt hinter Bitfinex bietet die Integration von Bithumb eine beträchtliche Liquidität für eine Kryptowährung. Die Wichtigkeit der Integration von Bithumb wurde kürzlich von Qtum demonstriert. Innerhalb von fünf Tagen nach der Integration von Qtum wurde Bithumb zum größten Qtum-Börsenmarkt mit einem Marktanteil von rund 51 Prozent „, heißt es in einem CCN-Bericht.

Coinones Offline-Börse, das Engagement von Litecoin gegenüber traditionellen Investoren

Es ist wichtig anzumerken, dass Coinone eine große Offline-Börse betreibt, die sich an institutionelle Investoren, Einzelhändler und hochkarätige Investoren in der traditionellen Finanzindustrie richtet. Es bietet direkten Kundenservice in der Zentrale von Coinone Blocks in Seoul und durchläuft den Handel mit Kryptowährungen mit Kunden.

In einem Interview mit News1, einer südkoreanischen Wirtschaftsnachrichten-Publikation, erklärte ein 53-jähriger Investor:

„Aufgrund des Aufkommens von physischen Kryptowährungsbörsen und Offline-Kundendienstoperationen, die von CoinoneBlocks und Bithumb gestartet wurden, viele Investoren in Südkorea eilen, um ihre Aktien und Aktien in öffentlichen Unternehmen zu verkaufen, um in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren. Seit Anfang 2017 hat die Nachfrage nach Bitcoin stark zugenommen und die Investoren konnten über den Offline-Handel Vertrauen in den Kryptowährungsbörsenmarkt aufbauen. „

Neben der Liquidität wird sich die Integration von Litecoin für das mittel- und langfristige Wachstum von Litecoin als vorteilhaft erweisen, da die Mehrheit der traditionellen Investoren in der konventionellen Finanzindustrie auf Bithumb- und Coinone-Blöcke angewiesen ist Offline-Börsen, um große Summen in Litecoin zu investieren.Die wachsende Beliebtheit von Offline-Börsen führte wahrscheinlich auch zu einer Nachfrage nach Litecoin in Südkorea, was es Bithumb ermöglichte, die größte Litecoin-Börse auf dem Markt zu sein.

Im vergangenen Jahr hat Litecoin eine rasante Wachstumsrate gezeigt, insbesondere nachdem Coinbase-Chef Charlie Lee sich aus dem Unternehmen zurückgezogen hat, um sich ausschließlich auf die Entwicklung von Litecoin zu konzentrieren. Die Cryptocurrency hat das Bitcoin Core-Entwicklungsteam mit der Segmentierungslösung SecWit (Seguated Witness) für die Umformbarkeit und Skalierung von Bitcoins integriert und erforscht auch innovative Lösungen wie Atomwaps, um die Effizienz und den Datenschutz für die Benutzer zu erhöhen.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.