Kurzfristig? Cryptocurrency-Markt kämpft, um Gewinne zu notieren, während Einbruch fortfährt

Der Markt für Kryptowährung hat weiterhin zwei Tage lang mit dem Nachweis von Gewinnen zu kämpfen. Heute, am 30. Januar, sanken wichtige Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum um fast 5 Prozent.

Adoption

Wie CCN gestern berichtete, spiegelt der aktuelle Preistrend von Bitcoin und Ethereum nicht genau die Leistung beider Kryptowährungen in Bezug auf Benutzeraktivität, Benutzerbasis und Adoption wider. In dieser Woche haben zwei der größten asiatischen Einzelhändler Unterstützung für Bitcoin und andere Kryptowährungen einschließlich Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin angekündigt.

Vor allem hat die südkoreanische E-Commerce-Plattform WeMakePrice den Integrationsprozess von 12 von Bithumb gelisteten Kryptowährungen gestartet. Innerhalb weniger Wochen werden Millionen von aktiven Nutzern von WeMakePrice in der Lage sein, mit Bitcoin und 11 anderen Kryptowährungen zu handeln.

Letzte Woche erklärte Starbucks Chairman Howard Schultz, dass, wenn Kryptowährungen nicht von Einzelhändlern und Händlern angenommen werden könnten, sie sich nicht in legitime Währungen entwickeln würden. Trotz der zugrunde liegenden Skalierbarkeitsprobleme der meisten wichtigen Kryptowährungen haben einige der größten Einzelhändler in Asien begonnen, Bitcoin und Ethereum zu integrieren.

Derzeit wickelt das Bitcoin-Netzwerk etwa 250.000 Transaktionen pro Tag ab, während Ethereum täglich mehr als 1,2 Millionen Transaktionen verarbeitet. Die Integration der beiden Kryptowährungen durch große Einzelhändler könnte ihre Transaktionsvolumina deutlich erhöhen, da die Akzeptanz der Händler für führende Kryptowährungen derzeit noch gering ist.

Die Nachfrage nach Kryptowährungen nimmt immer noch stark zu, da Robinhood bereits eine Million Benutzer in seine Warteliste für Kryptowährungsaustausch aufgenommen hat. Binance, die größte Kryptowährungsbörse auf dem Markt, hat in den letzten 6 Monaten 6 Millionen Nutzer hinzugewonnen und ist damit das am schnellsten wachsende Startup der Geschichte geworden.

Aber der Markt hat in den letzten Monaten auch eine exponentielle Wachstumsrate erlebt. Im Jahr 2017 stieg der Preis von Ripple um 330x, von Ethereum um 150x und von Bitcoin um 19x. Investoren auf dem Kryptowährungsmarkt erwarten nur, dass der Preis von Kryptowährungen die meiste Zeit über mit großen Margen steigt, während die Bedeutung von Korrekturen vernachlässigt wird.

Kurzfristige Korrekturen ermöglichen eine Stärkung des Marktes, da schwache Hände vom Markt verschwinden. Aufgrund des einwöchigen Einbruchs, den der Markt in den vergangenen sieben Tagen erlebte, haben viele Spekulanten den Markt verlassen und der Markt hat stärkere Hände. Ein solcher Trend zeigt sich in dem Rückgang des täglichen Handelsvolumens der meisten Kryptowährungen auf dem Markt.

Kurzfristiger Trend

Oft steigt der Preis von Kryptowährungen nach einer kurzfristigen Korrektur oder einem Einbruch. Obwohl dies im Januar nicht der Fall war, müssen zwei wichtige Faktoren für die Markterholung in Betracht gezogen werden: Steuerrückerstattungen und der kryptowährungsbezogene Austausch in Südkorea.

Im Februar erhalten US-Bürger und Einwohner ihre Steuererstattungen. Dies würde zu Tausenden von Dollar an unerwartetem Geld führen, das entweder zu Einsparungen oder Investitionen führen würde. Angesichts der Einführung von Kryptowährungen ist es wahrscheinlich, dass ein großer Teil der US-Steuererstattungen in den Kryptowährungsmarkt fließen würde.

Diese Woche tauscht die südkoreanische Kryptowährung die Registrierung für neue Investoren und Händler aus, was zu einem starken Anstieg des Volumens führen kann.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.