Hinter der Münze: Enjin (ENJ)

Dies ist der zweite Post in der Hinter der Münze Serie. Wir bringen Ihnen Informationen, die der Öffentlichkeit derzeit möglicherweise nicht bekannt sind, und stellen Fragen an die Unternehmensleitung, um Sie in Insider-Informationen zu bringen, und heute ist das nicht anders.

Was ist zuerst Enjin Coin?

Enjin ist eine dezentrale Plattform, mit der Benutzer virtuelle Güter erstellen, verwalten, verteilen und handeln können. Hast du jemals ein Spiel gespielt und Stunden damit verbracht, einen seltenen Gegenstand zu verdienen? Was wäre, wenn Sie das seltene Objekt für den Geldwert verkaufen, es über den ENJ-Token für echtes Geld auszahlen lassen oder es verwenden, um einen Gegenstand in einem anderen Spiel zu kaufen? Ich denke, du weißt, wohin ich damit gehe. Mit der Enjin-Plattform können Sie Artikel in einem virtuellen Marktplatz kaufen, verkaufen und erstellen. Sie werden jetzt ein echter Besitzer von erstaunlichen Spiel-Assets sein.

Nun lass die große Enthüllung beginnen. Ich habe heute mit dem CEO, Maxim, gesprochen und er sagte: „Wir arbeiten mit der GoDot Engine zusammen. Godot ist eine erweiterte, funktionsreiche, plattformübergreifende 2D- und 3D-Open-Source-Spielengine, die von über 160.000 Spieleentwicklern auf der ganzen Welt verwendet wurde. Maxim sagte auch: „Wir werden mit Godot zusammenarbeiten, um das offizielle Enjin Coin Kryptowährungsmodul für ihre Spielengine zu entwickeln. Spieleentwickler, die mit Godot Spiele entwickeln, können das eng integrierte Enjin Coin-Modul verwenden, um ihr Spiel um Blockchain-Funktionen zu erweitern. Intuitive visuelle Editoren werden ebenfalls entwickelt, damit Spieleentwickler ihre Spiel-Asset-Bibliotheken und ihre Handelsparameter erstellen und verwalten können, um Wert, Gebühren und Verhalten im Spiel zu reservieren. „

Enjins Marktkapitalisierung liegt derzeit bei $ 17, 245, 046. GameCredits, Enjins aktueller Konkurrent, hat eine Marktkapitalisierung von $ 125, 769, 021. Enjin-Münze ist meiner Meinung nach extrem unterbewertet.

Bitte geben Sie in den Kommentaren Feedback dazu, welche Münzen Sie als nächstes abdecken möchten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.