Ethereum Gründer Buterin: „Traditionelle Güter sind die sicherste Wette“ für Lebenserhaltungen

Anmerkung des Herausgebers: Der Artikel wurde geändert, um zuvor fehlerhafte Berichte über einen Twitter-Betrüger zu entfernen, der angeblich Vitalik Buterin ist. Wir entschuldigen uns aufrichtig bei Herrn Buterin und unseren Lesern für den eklatanten Fehler.

Der Blockchain-Veteran Vitalik Buterin, Mitbegründer des Ethereum-Netzwerks hinter der Kryptowährung Nr. 2 nach Marktkapitalisierung der ETH, ist ein Realist.

Während letztes Jahr möglicherweise Kryptowährungen auf der Karte platziert wurden, zeigt Buterin das Risiko / Ertragsprofil an. Er möchte nicht, dass die Anleger sich falsche Illusionen über die Renditekäufe in den Himmel machen, ohne eines der Risiken zu identifizieren. Inzwischen ist der ETH-Preis seit dem 5. Februar um fast 40% gestiegen.

Buterin nahm auf Twitter, was oft seine Seifenkisten-Plattform der Wahl ist, die Vorteile traditioneller Investitionen auf Kosten von Kryptowährungen heraus, aber nur für den Fall wenn die Ersparnisse eines Anlegers auf dem Spiel stehen.

Erinnerung: Kryptowährungen sind immer noch eine neue und hyper-volatile Asset-Klasse und können jederzeit auf nahezu Null fallen. Setze nicht mehr Geld ein, als du dir leisten kannst zu verlieren. Wenn Sie herausfinden möchten, wo Sie Ihre Ersparnisse speichern können, sind traditionelle Vermögenswerte immer noch Ihre sicherste Wette.

– Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 17. Februar 2018

Er bietet keine spezifische Anlageberatung, obwohl Aktien und Anleihen ungefähr so ​​traditionell sind wie Wertpapiere. Seine Kommentare spiegeln die Meinung der Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt wider, die nicht wollen, dass Anleger in einer aufstrebenden Anlageklasse alles riskieren. Selbst traditionelle Vermögensverwalter weisen inzwischen auf Diversifikation hin.

Buterins Ratschlag, nicht mehr Geld zu investieren, als Sie sich leisten können zu verlieren, ist nicht das erste Mal, dass er sich mit Kryptowährungspreisen beschäftigt. Zuvor äußerte er sich etwas frustriert über die Preisorientierung. Bereits im Dezember hat er getwittert –

* Alle * Kryptogemeinschaften, inklusive Ethereum, sollten diese Worte der Warnung beachten. Man muss unterscheiden, ob Hunderte von Milliarden Dollar an digitalem Papierreichtum herumgeschleudert werden und tatsächlich etwas Sinnvolles für die Gesellschaft erreicht wird. // t. co / aNpEnBNGsA

– Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 27. Dezember 2017

Ausgewähltes Bild von Flickr / Duncan Rawlinson.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.