Crypto’s Positive Story bleibt intakt: Wall Street-Stratege von Bitcoin nicht enttäuscht Preisrückgang

Es war bisher ein trauriges Jahr für die Märkte der Kryptowährung, und – wie der Bitcoin-Kurs mehr als 50 Prozent seines Allzeithochs nachzeichnet – hat die Volatilität begonnen, die Anleger abzuschütteln schwache Hände.

Bitcoin Bären haben begonnen, ihre Siegesrunden zu nehmen, mit Skeptikern, die voraussagen, dass ihr Sprung auf Null jetzt unvermeidlich ist.

Wallstreet-Stratege Tom Lee hingegen weigert sich, von seinem optimistischen Ausblick – oder seiner bullischen Bitcoin-Preisprognose – abzuweichen.

Lee, ein ehemaliger Equity-Stratege von JPMorgan, der heute das Marktforschungsunternehmen Fundstrat Global Advisors leitet, sagte den Kunden, dass dies eine hervorragende Gelegenheit sei, ihre Crypto-Anlage zu erweitern.

„Es waren schreckliche Wochen, aber die fundamentale positive Geschichte für Crypto bleibt intakt“, zitiert CNBC ihn in dem Bericht, der am späten Donnerstagabend verteilt wurde, wenige Stunden nachdem der Bitcoin-Preis zum ersten Mal unter $ 8.000 gefallen war seit November.

Er forderte die Kunden auf, nicht in Panik zu geraten, und erinnerte sie daran, dass in der gesamten Geschichte von Bitcoin im Anschluss an Sell-Offs in der Regel innerhalb kurzer Zeit erhebliche Rallyes folgten. Basierend auf diesen Daten sagte er, dass es das Risiko für Investoren ist, ihre Positionen zu erhöhen, auch wenn der Markt weiter sinkt.

„Vergangene Ausverkäufe wurden von Rallyes von ~ 150% innerhalb von 84 Tagen gefolgt“, sagte Lee. „Mit anderen Worten, wir glauben, dass das Risiko / die Belohnung auf diesen Niveaus hier, auch wenn es zusätzliche Nachteile gibt, gerechtfertigt ist. „

Lee wiederholte, dass laut dem Bewertungsmodell von Fundstrat der Bitcoin-Preis bis Mitte des Jahres 20.000 $ erreichen und letztendlich den historischen Meilenstein von 25.000 $ erreichen sollte, bevor der Markt im neuen Jahr klingelt. Er fügte hinzu, dass der Bitcoin Investment Trust (OTC: GBTC) – der kürzlich einen Aktiensplit im Verhältnis 1: 1 durchgeführt hat – im selben Zeitraum 30 USD erreichen sollte.

Andere Large-Cap-Münzen haben unterdessen eine ähnlich bullische Zukunft. Er prognostiziert, dass Ethereum, das derzeit bei 943 $ gehandelt wird, sich bis Ende des Jahres auf 1. 900 $ mehr als verdoppeln wird, während NEO und Ethereum Classic 250 $ bzw. 60 $ erreichen könnten.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.