Bitcoin-Kurs sinkt weiter, da Südkoreas neue Kryptowährungshandelsregeln greifen

Der Bitcoin-Kurs ist am Dienstag zum zweiten Mal in Folge gefallen, als Südkoreas neue restriktive Politik für den Handel mit Kryptowährung offiziell in Kraft trat.

Wie CCN berichtete, hat Südkorea kürzlich neue Handelsregeln für Kryptowährungen eingeführt, um die hitzigen Märkte des Landes zu bremsen. Ab heute können Anleger nicht mehr anonym handeln, sondern müssen ihre Konten mit echten Bankkonten verknüpfen. Ausländischen Händlern ist auch der Zugang zu den Märkten untersagt.

Die neuen Regeln korrelieren mit einem generellen Rückgang der Preise für Kryptowährungen, aber der lokale Austausch und viele Analysten glauben, dass sie das Ökosystem langfristig stärken werden.

Quelle: CoinMarketCap

Am Dienstag – ob mit den neuen koreanischen Regeln verbunden oder nicht – ging die Marktkapitalisierung für Kryptowährung um etwas mehr als fünf Prozent auf 536 Milliarden Dollar zurück, was die Wochenend-Rallye des Marktes weiter umkehrte.

Bitcoin-Kurs fällt unter $ 11, 000

Der Bitcoin-Kurs folgte weitgehend dem Index des Tages und sank knapp unter sechs Prozent auf $ 10, 526 auf Cryptocurrency Exchange Bitfinex. Bitcoin hat jetzt eine Marktkapitalisierung von $ 179. 6 Milliarden, was seinen Marktanteil knapp über 33 Prozent lässt.

Bitcoin-Kursdiagramm

Trotz dieses Rückgangs gab es mindestens zwei bedeutende Ankündigungen der Branche aus Südkorea, die langfristig für die Flaggschiffkryptowährung gut sein sollten.

Zunächst bestätigte der Technologiekonzern Samsung, dass er ASIC-Chips für einen Hersteller von Kryptowährungs-Mining-Hardware herstellt, was schließlich zu einer Diversifizierung der Minenindustrie führen könnte.

Zweitens hat der E-Commerce-Riese WeMakePrice Unterstützung für Kryptowährungszahlungen hinzugefügt, ein Schritt, der zur weiteren Einführung der Kryptowährung im Land beitragen sollte.

Ethereum-Preistests Unterstützung bei $ 1, 100

Der Ethereum-Preis übertraf den Index indes um etwa ein Prozent, obwohl er insgesamt immer noch um vier Prozent fiel. Gegenwärtig wird Ethereum bei $ 1, 134 bei Bitfinex gehandelt, was zu $ ​​111 führt. 5 Milliarden Marktkapitalisierung. Bis jetzt hat es der Ethereum-Kurs geschafft, einem Unterschreiten der $ 1, 100-Marke zu widerstehen, aber er könnte diesen Kampf verlieren, wenn die gegenwärtige Korrektur sich vertieft.

Ethereum-Kursdiagramm

Altcoin-Kursdiagramm Bearish-Kurs

Eine Vielzahl kleinerer Altcoins konnte den Index schlagen und in einigen Fällen sogar gegen den Dollar vorrücken, aber die meisten größeren Kryptowährungen blieben hinter der Tagesperformance zurück.

Der Ripple-Preis sank um acht Prozent auf 1 Dollar. 19, XRP Marktkapitalisierung auf 45 $ zu reduzieren. 6 Milliarden. Bitcoin Cash ging um fast fünf Prozent zurück, während Cardano mit einem Rückgang von neun Prozent ADA am zweiten Tag in Folge zu den schlechtesten Performern des Tages zählte.Der EOS-Preis sank um acht Prozent, und der Rückgang um vier Prozent war unter den Top-10-Kryptowährungen am besten.

Litecoin musste unterdessen eine Korrektur von fünf Prozent hinnehmen, konnte sich aber von Stellar, der mit zehn Prozent am stärksten unter den Top-Altcoins war, den achten Platz zurückholen. NEM, immer noch unter dem Gewicht von Coinchecks $ 530 Millionen Hack leiden, sank um acht Prozent auf $ 0. 87, um die Top 10 abzurunden.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.